Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Volleyball, EUC

Tabellenzweite der Vorrundenspiele spielen sich ins Halbfinale

22.05.2009

Am vierten Wettkampftag der Männer schafften mit der Russian State University und der Mordovskiy State University gleich zwei russische Teams die Qualifikation für das Halbfinale.

Die Uni Regensburg sicherte sich mit einem 3:1 Sieg gegen die Uni Erlangen-Nürnberg den neunten Rang. Die türkische Gazi University siegte mit 3:1 im Spiel gegen die Mannschaft aus Ljubljana, Slowenien. Aus den Vorrundenspielen traten heute am vierten Wettkampftag die jeweils ersten drei der Gruppe A und B und die ersten zwei der Gruppe C im Viertelfinale gegeneinander an. Dabei konnte sich vor allem das Team der Russian State University, Russland deutlich gegen die Mannschaft aus Portugal (University of Porto) durchsetzen. Noch zu  Anfang des Spiels sagte der russische Coach Sergey Ermishir: „Ich hoffe, dass wir heute besser sind als Porto“. Das russische Team dominierte das Spiel von Anfang bis zum Ende. Zwar wurde es im zweiten Satz durch eine gelbe Karte für Russland noch einmal spannend, aber letztendlich gewannen die russischen Spieler auch diesen Satz. Mit einem Sieg von 3:0 zieht die Russian State University ins morgige Halbfinale ein.

Auch dem anderen russischen Team von der Mordovskiy State University gelang der Einzug ins Halbfinale. In einem ersten spannenden Satz gegen die Mannschaft der Gazi Osman Pasa University, Türkei, konnten die russischen Spieler nach einem Rückstand von 23:24 mit drei Punkten in Folge den Satz für sich entscheiden. Der zweite Durchgang ging mit 25:16 klar an das russische Team. Doch im dritten Satz lag das Glück auf der Seite der türkischen Spieler. Mit der Unterstützung zahlreicher Fans, die für eine tolle Stimmung in der Halle sorgten, schaffte es das Team aus der Türkei zwei Matchbälle abzuwehren und mit 27:25 auf 1:2 zu verkürzen. Am Ende waren die russischen Spieler körperlich überlegen und wussten das im Block und Angriff einzusetzten. Mit insgesamt 3:1 gewinnt die Mordovskiy University gegen die Gazi Osma Pasa University.

Besser als für ihre Landleute lief es für die Mannschaft von der Gazi University. Sie stand in der Sporthalle Alter Teichweg dem Team aus Ljubljana gegenüber. Der erste Durchgang gestaltete sich sehr ausgeglichen. Am Ende waren die türkischen Spieler im Abschluss jedoch glücklicher und gewannen diesen mit 26:24. Die Zuschauer in der sehr gut besuchten Halle sahen einen wirklich hochklassigen ersten Satz. Immer wieder sorgten spektakuläre Blocks, super Angriffe und starke Aufschläge für ein Raunen im Publikum. Nachdem die türkischen Spieler auch den zweiten Durchgang dominierten und mit 25:19 für sich entscheiden konnten, schickten sich die Slowenen an, ihren ersten Satz in diesem Viertelfinale zu gewinnen. Dank einer besseren Leistung der Angreifer, die die Lücke immer öfter fanden, konnten sie schließlich mit 25:21 gewinnen. Mit einem überragenden Block über den ganzen Satz hinweg schloss die Mannschaft aus Ankara den vierten Satz ebenfalls mit einem Block ab und gewann das Spiel mit 3:1.

Die Begegnung INSA Lyon, Frankreich, gegen die Universität of Warsaw, Polen, war besonders eng. Die polnischen Spieler mussten über fünf spannende und harte Sätze gehen, bevor sie sich mit dem 3:2 -Sieg für das Halbfinale qualifizierten.

Im Platzierungsspiel um Platz 9 spielte die Universität Regensburg gegen die Uni Erlangen –Nürnberg. Dabei entschied Regensburg nach vier engen Sätzen das Spiel mit 3:1 für sich.

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
31
01
02
03
04
05
06
  • FISU-Forum 2018
07
  • FISU-Forum 2018
08
  • FISU-Forum 2018
09
  • FISU-Forum 2018
10
  • FISU-Forum 2018
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
11
  • FISU-Forum 2018
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
12
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
13
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
14
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
15
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
16
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
17
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
18
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
19
  • DHM Triathlon
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
  • WUC Triathlon
02
  • WUC Triathlon
  • WUC Boxen 2018

News-Feed abonnieren