Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Münster begrüßt die dsj-Konferenz

22.01.2019

Am 18. und 19. Januar fand im DJK-Sportzentrum Münster die Konferenz der Jugendorganisationen der Spitzenverbände und Sportverbände mit besonderen Aufgaben statt. Für den adh waren Juliane Bötel als Sprecherin der Verbände mit besonderen Aufgaben und Vorstandsmitglied Dirk Kilian vor Ort.

Vorstandsmitglied Dirk Kilian (l.) und Juliane Bötel (r.), Sprecherin der Verbände mit besonderen Aufgaben

Die zweitägige Konferenz wurde von Juliane Bötel gemeinsam mit Arne Klindt, Sprecher der Spitzenverbände, moderiert. Neben dem Bericht aus dem dsj-Vorstand standen bei dieser Sitzung die Themen Kindeswohl im Sport, Prävention sexualisierter Gewalt und die Fortentwicklung der Freiwilligendienste im Sport im Vordergrund.

In einem Positionspapier zur Etablierung von Prävention sexualisierter Gewalt im Leistungssport formulierte die Konferenz den Anspruch, dass dsj und DOSB gemeinsam mit den politisch Verantwortlichen die Anforderungen zur Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen vereinheitlichen sollen, um so Unsicherheiten und Förderrisiken für die Verbände zu vermeiden. In einem weiteren Positionspapier zur Stärkung der Freiwilligendienste im Sport regte die Konferenz eine Vereinheitlichung der Rahmenbedingungen durch die Zentralstelle für die Freiwilligendienste an, um stärkere Inanspruchnahme und Kooperationsmöglichkeiten zwischen den Mitgliedsorganisationen zu fördern.

Desweiteren wurde im Rahmen der Sitzung adh-Jugend- und Bildungsreferent Benjamin Schenk als Mitglied des Arbeitskreises Jugendsekretäre bestätigt.

Der zweite Tag der Konferenz startete zunächst mit einer aktiven Einheit, in der Norbert Koch, Bildungsreferent im DJK Landesverband NRW, die neu entwickelten Bildungsmaterialen der DJK zum Thema „WERTE erleben im Sport“ vorstellte und diese auch aktiv ausprobieren ließ. Anschließend bearbeiteten die Teilnehmenden in zwei Workshops die Bedingungen zur Förderung von jungem Engagement und die Bedeutung der aktuellen Entwicklungen für die konkrete Umsetzung in den Mitgliedsorganisationen.

Die Kolleginnen und Kollegen der DJK Münster sorgten organisatorisch über die zwei Tage für eine gelungene Veranstaltung im Rahmen derer auch Hans-Jürgen Burkhardt, dsj-Ressortleiter Finanzen und Zuwendungen, mit großem Dank für sein langjähriges Engagement in den bald anstehenden und wohl verdienten Ruhestand verabschiedet wurde.

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
  • DHM Reiten (Vorrunde Ulm)
19
  • DHM Reiten (Vorrunde Ulm)
20
  • DHM Reiten (Vorrunde Ulm)
21
22
23
  • Inklusion im und durch den Hochschulsport
24
  • Inklusion im und durch den Hochschulsport
25
  • DHM Reiten (Vorrunde Würzburg)
  • HVNB-ÜL-FoBi: Geschlechtliche Vielfalt
26
  • DHM Reiten (Vorrunde Würzburg)
  • adh-Open Sportklettern
  • Erste Hilfe - inklusive Sportverletzungen
27
  • DHM Reiten (Vorrunde Würzburg)
28
29
30
31
01
02
  • Aktives Gehirntraining
03
  • ENAS-Forum 2019
  • DHM Taekwondo

News-Feed abonnieren

Free download porn in high qualityRGPorn.com - Free Porn Downloads