Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Open, Floorball

Kassel gewinnt vierte adh-Open Floorball in Göttingen

22.06.2018

Am vergangenen Wochenende fand die vierte adh-Open Floorball statt. Ausgerichtet wurde sie vom Hochschulsport der Uni Göttingen. Es kämpften zehn Mixed-Mannschaften um den Gewinn des einzigartigen Gänseliesel-Pokal. Dieser konnte nach einem packenden Finale an die Hochschule Kassel überreicht werden.

Gespielt wurde in zwei Gruppen à fünf Mannschaften. Am Samstag musste jedes Team vier Spiele bestreiten. Die Uni Kassel setzte in der ersten Begegnung des Turniers gegen die Uni Würzburg mit einem 11:0 bereits ein klares Zeichen an die gegnerischen Teams. Aber auch das Göttinger Team konnte im ersten Spiel gegen die Uni Gießen mit einem 9:1 Sieg deutlich machen, dass die Ambitionen groß sind, den Pokal in der Stadt zu halten.

Nach den erfolgreichen Gruppenspielen am Samstag gab es für alle Spielerinnen und Spieler ein gemeinsames Grillen. Dieses fand im gemütlichen Rahmen ebenfalls auf dem Gelände des Hochschulsports statt. Die Zeit nach dem Abendessen wurde von Vielen genutzt, in einen hochschulübergreifenden Austausch zu kommen oder auch neue Sportarten, wie Spikeball oder Disc Golf auszuprobieren.

Durch ein reichhaltiges Frühstück gestärkt ging es am Sonntagmorgen bereits um 9:30 Uhr mit den Viertelfinalspielen weiter. Die vier Erstplatzierten der zwei Gruppen traten gegeneinander an. In spannenden Partien setzten sich die Uni Tübingen, Uni Kassel, WG Karlsruhe und die Uni Göttingen (im Penaltyschießen) durch. Der Spielplan war so konzipiert, dass jedes Team, unabhängig vom Erreichen des Viertelfinals, am Sonntag weitere drei Spiele bestreiten durfte und somit auch noch Platz fünf erreichen konnte.

Während die Uni Kassel ihr Halbfinale souverän gegen die Uni Tübingen gewann, entschied sich das zweite Halbfinale erst in der Verlängerung mit einem Golden Goal zu Gunsten der WG Karlsruhe gegen die Uni Göttingen.Im Spiel um Platz drei konnte sich dann das Team der Uni Göttingen in einem spannenden Spiel vor heimischem Publikum mit 3:2 gegen die Uni Tübingen durchsetzen.

Gekrönt wurde das Turnier am Sonntagnachmittag mit einem packenden Finale zwischen der WG Karlsruhe und der Uni Kassel. Die Uni Kassel konnte dieses mit einem knappen 4:3 für sich entscheiden. Somit fuhren die Kasseler in Begleitung des Göttinger Gänseliesels, welches mit selbstgebastelten Floorballschlägern und einem Floorball ausgestattet war, als Sieger der 4. adh-Open Floorball nach Hause. 

Das gesamte Organisationsteam war rundum zufrieden mit dem tollen Verlauf des Turniers sowie des Rahmenprogramms und bedankt sich nochmals bei allen Helfenden und Teams, die diese Veranstaltung mitgetragen haben.  

Die adh-Open Floorball wurde im Rahmen des adh-Wettkampfprogramms vom Gesundheitspartner Die Techniker unterstützt. Ergebnisse zur Veranstaltung gibt es hier.

Weitere Bilder gibt es hier.

 

 

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
26
27
28
29
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
30
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
  • adh-Open Wasserball
  • adh-Trophy Sportboxen (2019)
01
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
  • adh-Open Wasserball
  • adh-Trophy Sportboxen (2019)
  • Funktionelles Training im Sport
  • SafeYOU+ Bildungsworkshop Substanzkonsum
02
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
  • adh-Open Wasserball
  • DHM Crosslauf
03
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
04
05
  • Projektmanagement im Hochschulsport
06
  • Projektmanagement im Hochschulsport
  • DHM Reiten (Endrunde)
07
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Ausrichtung von adh-Wettkampfsportveranstaltungen - ABGESAGT!
08
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Sport und Ernährung bei Diabetes
09
  • DHM Reiten (Endrunde)
10
11
12
13
14
15
  • Wie optimiere ich mein Fitnessangebot im Hochschulsport?
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
  • 10. Volleyball Neujahrsturnier der Universität Rostock
06

News-Feed abonnieren