Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Napoli 2019 - Judo-Damen holen Bronze, Männer werden Fünfte │ Schwimmteam verpasst Medaillen

07.07.2019

Nur wenige Minuten nachdem die Fechter mit dem Säbel in der Herrenteamwertung Silber geholt hatten, sicherten sich die Judo-Damen in ihrem Teamwettbewerb Bronze. Für die Judoka war es wie für die Fechter das zweite Mal Edelmetall.

Nach Bronze im Einzel sicherte sich Sarah Mäkelburg auch mit dem Team dank vollem Einsatz eine Medaille © Arndt Falter

Dabei erlebten die Judoka einen ähnlich anstrengenden Tag erlebten im Mostra d’Oltremare wie die Fechter – allerdings mit unterschiedlichem Ausgang für beide Mannschaften.

Während sich die Damen in ihrem Bronze-Match mit 3:2 gegen Brasilien durchsetzen konnten, unterlagen die Herren den favorisierten Japanern klar mit 0:3.

Annika Würfel (HU zu Berlin) und Lara Reimann (FHöV Köln) hatten gegen ihre Gegnerinnen den Kürzeren gezogen, Pauline Starke (Uni Hannover), Sarah Mäkelburg (Uni zu Köln) und – im entscheidenden Aufeinandertreffen – Renée Lucht (HU zu Berlin) hingegen in ihren Duellen die Oberhand behalten. Der Titel ging an die Japanerinnen.

Bei den Männern hatten Sebastian Hofäcker (Uni Hannover), Lukas Vennekold (TU München) und Janosch Hunfeld (HS Wirtschaft & Recht Berlin) ihre Kämpfe verloren, sodass Falk Petersilka (Uni zu Köln) sowie Benjamin Bachir Bouizgarne (Polizeiakademie Nienburg) nicht mehr auf die Matte durften. Herren-Gold sicherten sich die russischen Judoka.

Minuth Siebter über 200m Schmetterling

Die deutschen Schwimmer haben heute in ihren Finalläufen die Medaillenränge verfehlt. Nadine Laemmler (University of Missouri) wurde über die 100m Brust Achte (1:01.50 min). In dem denkwürdigen Endlauf sicherte sich die US-Amerikanerin Katharina Berkoff mit neuem Universiade-Rekord (59.29 sec.) den Titel.

Fynn Minuth (University of South Carolina) belegte direkt anschließend über die 200m Schmetterling Rang sieben (1:58.46 min). Gold holte sich der Russe Aleksandr Kudashev (1:55.63).

Im abschließenden Rennen des Abends wurde die 200m-Freistil-Staffel der Damen mit Kathrin Demler (Ohio State University), Lisa Höpink (Uni Bochum), Leonie Kullmann (University of Alabama) und Sonnele Öztürk (Auburn University) Siebte (8:15.80). Gold ging an die USA (7:53.90).

Die gestrige Silbermedaillengewinnerin Lisa Höpink sicherte sich unterdessen über ihre Paradisziplin 100m Schmetterling einen Platz für das morgige Finale, genau wie Anna Kroninger (Uni Bochum) über die 200m Brust.

Ergebnisse

Alle Ergebnisse sind unter diesem Link abrufbar.

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
  • EUC Volleyball
30
  • EUC Volleyball
31
  • EUC Volleyball
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
01
  • EUC Volleyball
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
02
  • EUC Volleyball
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
03
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
  • Beachrugbyturnier
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  • DHM Triathlon
01
  • DHM Triathlon

News-Feed abonnieren

Free download porn in high qualityRGPorn.com - Free Porn Downloads