Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Gelungene Pausenexpress-Multiplikatorenschulung

13.07.2016

Am 06. und 07. Juli 2016 fand unter der Leitung von Lena Schalski (Uni Gießen) an der Uni Wuppertal die dritte Pausenexpress-Multiplikatorenschulung erfolgreich statt.

Übungen mit Kleingeräten für die "Bewegte Pause" am Arbeitsplatz

Knapp 20 Personen folgten der Einladung nach Wuppertal, um die Grundqualifikationen zu erwerben, die es ihnen ermöglichen, künftig regionale Schulungsmaßnahmen für angehende Pausenexpresstrainerinnen und -trainer als Referierende durchzuführen.

Im Rahmen der Multiplikatorenschulung erhielten die Teilnehmenden unter anderem Informationen über die Entstehungsgeschichte, die Verwaltung und Organisation sowie die Schulung von Pausenexpress-Übungsleitenden. Am ersten Tag lag der Schwerpunkt auf der Vorstellung verschiedener Kleingeräte und deren Einsatzmöglichkeiten sowie auf den organisatorischen Rahmenbedingungen für den Pausenexpress. Am zweiten Schulungstag erarbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem Aspekte zum Personaleinsatz und zur Finanzierung des Pausenexpresses.

Aktuell haben knapp 30 Hochschulen aus dem gesamten Bundesgebiet für ihr lokales Konzept die Marke „Pausenexpress“ erhalten. Die Nachfrage an dem durch die adh-Mitgliedschaft entwickelten Projekt ist nach wie vor ungebrochen und erfährt derzeit durch das neue Präventionsgesetz zusätzliche Dynamik. So zertifizierte die adh-Geschäftsstelle allein in den vergangenen zehn Monaten sechs zum Teil sehr große Mitgliedshochschulen erfolgreich.

„Es ist sehr erfreulich, dass sich so viele Hochschulsportstandorte für den Pausenexpress interessieren und die Multiplikatorenschulung besucht haben“, so Lena Schalski. „Ein besonderer Dank geht an die ausrichtende Hochschulsporteinrichtung der Uni Wuppertal um die Leiterin Katrin Bührmann, die einen tollen Rahmen für die Veranstaltung im „CampusGym“ bot“, ergänzt Benjamin Schenk, adh-Jugend- und Bildungsreferent.

Weitere Infos zum adh-Projekt "Pausenexpress" finden Sie hier.

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
01
02
03
04
05
  • DHP Volleyball (Mixed)
  • Yoga Intensiv Workshop
06
  • DHM Marathon und Halbmarathon
  • Bewegungsqualität - das Rezept für erfolgreiches Training
  • adh-Open Duathlon
  • Die 3 großen Langhantelübungen
07
08
09
10
  • DHM Leichtathletik
11
  • Forum Studis
12
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
13
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
  • Grundlagen der Ernährung im Fitnesstraining
14
15
16
  • WUC Golf 2018
17
  • WUC Golf 2018
18
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
19
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
20
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
21
  • DHM Badminton
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
22
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
23
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
24
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
25
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
26
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
  • Work it out! - Aufbau und Systematik von Kräftigungskursen
27
  • DHM Boxen
28
29
30
31
01
  • Fitness-Ernährungsmythen - Sinn oder Unsinn?
02
  • DHM Mountainbike (Enduro)
  • Grundschein ÜbungsleiterIn im Hochschulsport
03
  • DHM Mountainbike (Enduro)

News-Feed abonnieren