Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Ergebnisse vom 30. Januar 2011

30.01.2011

Am 30. Januar 2011 holte Konstantin Schad Gold im Snowboardcross. Steffen Tepel wurde Vierter in der Nordischen Kombination. Mehr dazu und weitere Ergbnisse des Tages...

Steffen Tepel auf der Zielgeraden

Ergebnisse vom Sonntag, 30. Januar 2011

Snowboard
Konstantin Schad (HS Ansbach)
Konstantin Schad (HS Ansbach) holt das erste Gold für das deutsche Team im Snowboardcross.
Weitere Infos

Nordische Kombination
Platz Vier für Steffen Tepel (Uni Freiburg), Florian Schillinger (Uni Freiburg) wird 18.
Steffen Tepel (Uni Freiburg) unterstrich am Morgen beim zweiten Wettbewerb der Nordischen Kombinierer seine Ausnahmestellung in der Loipe und siegte mit mehr als 55 Sekunden Vorsprung über die 10 km Langlauf in der freien Technik. Der zweite deutsche Starter, Florian Schillinger (Uni Freiburg), ging mit etwas Rückstand ins abschließende Springen, bei dem zwei Durchgänge über die Normalschanze (K95) zu absolvieren waren.
Im ersten Durchgang kam Steffen Tepel auf für ihn nicht zufriedenstellende 92 Meter. Damit war er im Gesamtklassement Zweiter und musste auf eine Steigerung beim zweiten Sprung hoffen, um noch in den Medaillenrängen zu bleiben. Trotz 95 Metern im zweiten Durchgang wurde der Student der Uni Freiburg um 1,5 Punkte denkbar knapp von einem Medaillenrang verdrängt und musste mit dem vierten Platz vorlieb nehmen. Florian Schillinger landete im Abschlussklassement auf dem 18. Platz.
Zusammen mit Spezialspringer Christian Ulmer (HS Ansbach) wollen die beiden Kombinierer Tepel und Schillinger am kommenden Dienstag (1. Februar) im Teamwettbewerb angreifen.

Curling
Tschechien – Deutschland
Bei den Curling-Damen des deutschen Teams ging im vierten Spiel des Universiadeturniers nicht viel zusammen, sodass das Match gegen Tschechien am Morgen mit 1:8 verloren ging.

Deutschland - Polen
Bis zum Ende kontrollierten die deutschen Damen das Spiel, doch leider kippte es zum Schluss durch einen ärgerlichen Fehlstein, sodass es  6:7 für Polen stand.

Für Deutschland am Start:
Anne-Christine Barthel (University of Kansas), Franziska Fischer (HS München), Josephine Obermann (HS Konstanz), Pia-Lisa Schöll (Uni Mannheim)

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
31
01
02
03
04
05
06
  • FISU-Forum 2018
07
  • FISU-Forum 2018
08
  • FISU-Forum 2018
09
  • FISU-Forum 2018
10
  • FISU-Forum 2018
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
11
  • FISU-Forum 2018
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
12
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
13
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
14
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
15
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
16
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
17
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
18
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
19
  • DHM Triathlon
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
  • WUC Triathlon
02
  • WUC Triathlon
  • WUC Boxen 2018

News-Feed abonnieren