Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Ergebnisse vom 29. Januar 2011 - Silber für Franziska Hildebrand!

29.01.2011

Am zweiten Wettkampftag der Winter-Universiade 2011 konnte die deutsche Mannschaft erneut eine Medaille ergattern: Silber für Franziska Hildebrand (HS Ansbach) über die 15km Distanz im Biathlon.

Ergebnisse vom Samstag, 29. Januar 2011

Biathlon: 15km Einzel
Nachdem es gestern und vorgestern geschneit hatte, war die Biathlonstrecke, die sich noch in den vergangenen Tagen in sehr schlechtem Zustand präsentiert hatte, beim heutigen Wettkampf in akzeptabler Verfassung.
Franziska Hildebrand gewinnt in einer Zeit von 48:56,9 Minuten über die Distanz von 15 km im Einzel die Silbermedaille. Dass ihre Stärke im Schießen liegt, beweist sie mit 20 Treffern. Die Russin Daria Virolaynen holt mit 43 Sekunden Vorsprung Gold. Franziskas Zwillingsschwester Stefanie erreicht mit drei Schießfehlern in einer Zeit von 53:41,5 Minuten den 15. Rang. Franziska Hildebrand, die bereits bei der Winter-Universiade 2009 in Harbin die Bronzemedaille gewonnen hatte, konnte mit dem heutigen Silberrang ihren persönlichen Medaillensatz ergänzen.

Skisprung: Männer K125
mit Jörg Ritzerfeld und Christian Ulmer (beide HS Ansbach)

Christian Ulmer belegt den sechsten Platz, Jörg Ritzerfeld landet auf Platz 14.

Snowboard: Männer Qualifikation Snowboardcross
Konstantin Schad (HS Ansbach) konnte sich in der Qualifikation sehr gut für die Finalheats morgen positionieren. Nach zwei Qualifikationsläufen im Snowboardcross freut sich Konstantin über die gute Startposition für morgen: „Ich bin den zweiten Run ganz sicher gefahren, das passt schon!“ Für die Finalheats morgen steht er an zweiter Position. Die Strecke wurde entschärft und bietet adäquate Bedingungen für alle Teilnehmer.
Alexander Deubl (ADBK München) hat auf einen Start im Snowboardcross verzichtet und konzentriert sich auf den PGS.

Curling: Deutschland - Russland
Für Deutschland am Start: Anne-Christine Barthel (University of Kansas), Ann Kathrin Bastian (DHBW Karlsruhe), Franziska Fischer (HS München), Josephine Obermann (HS Konstanz), Pia-Lisa Schöll (Uni Mannheim).

Die Russinnen sind bei der Universiade mit dem nationalen A-Team vertreten und damit wie vermutet ein starker Gegner. Die deutschen Studentinnen um Bundestrainer Martin Beiser mussten sich mit 11:3 geschlagen geben.

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
31
01
02
03
04
05
06
  • FISU-Forum 2018
07
  • FISU-Forum 2018
08
  • FISU-Forum 2018
09
  • FISU-Forum 2018
10
  • FISU-Forum 2018
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
11
  • FISU-Forum 2018
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
12
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
13
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
14
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
15
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
16
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
17
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
18
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
19
  • DHM Triathlon
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
  • WUC Triathlon
02
  • WUC Triathlon
  • WUC Boxen 2018

News-Feed abonnieren