Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Ergebnisse vom 04. Februar 2011

04.02.2011

Am 04. Februar 2011 konnten sich die deutschen Skicrosser in der Qualifikation ganz vorn platzieren. Constanze Paulinus belegte im Eiskunstlauf nach der Kür Platz 18.

Daniel Kritzer hebt ab

Qualifikation Skicross - Deutsche liegen vorn
Im Skicross hatte sich über Nacht das Startfeld bei den Frauen deutlich reduziert, sodass beim heutigen Qualifikationsrennen nur vier Athletinnen an den Start gingen. Julia Manhard (Uni Würzburg) zeigte einen souveränen Lauf und kam in 47.58 Sekunden als erste ins Ziel. An zweiter Position beendete ihre Schwester Christina (LMU München) das Rennen (49.27 Sekunden), dicht gefolgt von der Russin Darya Vasilyeva (49.67 Sekunden). Diese drei Fahrerinnen werden morgen um die Medaillenplätze kämpfen, wobei Julia und Christina Manhard aufgrund der Qualifikationszeiten die besten Startplätze haben. Als vierte Fahrerin komplettiert die Türkin Zeynep Severge das Feld. Severge, die aus dem Riesenslalom kommt, hatte ihre heutige Skicross-Premiere in 55.34 Sekunden mit deutlichem Abstand zu den Geschwistern Manhard und Vasilyeva über die Bühne gebracht.

Bei den Herren lieferten sich Andreas Tischendorf (HS Ansbach) und Wojciech Zagorski aus Polen einen spannenden Wettkampf. Zagorski entschied in 45.41 Sekunden die Qualifikation für sich, Tischendorf als Zweiter mit nur einem Hundertstel Rückstand auf den Polen (45.42 Sekunden). Daniel Kritzer (HS Biberach) qualifizierte sich nach einem Fahrfehler als 20. für die morgigen Rennen.

adh-Sportdirektor Thorsten Hütsch blickt zuversichtlich auf Samstag, den letzten Wettkampftag mit deutscher Beteiligung: „Mit etwas Glück kann Andreas seinen Silber-Erfolg von 2009 wiederholen und auch bei den Frauen könnte es zwei Mal Edelmetall geben. Das deutsche Team wird den Crossern feste die Daumen drücken und am Hang für Stimmung sorgen!“


Eiskunstlauf

Nach einem gelungenen Kurzprogramm mit ihren Ersatzschuhen war heute eigentlich eine Aufholjagd mit dem Ziel einer Top-10 Platzierung in Reichweite. In einem international hochkarätig besetzten Feld musste Constanze Paulinus (HU Berlin) dafür viel riskieren. Konditionelle Probleme durch eine Erkältung ließen jedoch keine optimale Leistung zu, sodass am Ende keine Verbesserung möglich war. Constanze Paulinus beendete den Wettbewerb mit Platz 18.

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
31
01
02
03
04
05
06
  • FISU-Forum 2018
07
  • FISU-Forum 2018
08
  • FISU-Forum 2018
09
  • FISU-Forum 2018
10
  • FISU-Forum 2018
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
11
  • FISU-Forum 2018
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
12
  • WUC Rudern
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
13
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
14
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
15
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
16
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
17
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
18
  • ÜbungsleiterIn B-Lizenz Rehabilitationssport - Neurologie
19
  • DHM Triathlon
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
  • WUC Triathlon
02
  • WUC Triathlon
  • WUC Boxen 2018

News-Feed abonnieren