Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Universiade Winter, 2015

Erfolgreicher Abschlusstag in Strebské Pleso

01.02.2015

Das deutsche Team hat einen erfolgreichen letzten Wettkampftag im slowakischen Strbské Pleso gezeigt, bevor der Universiade-Tross ins spanische Granada weiterzieht. Das Sprungteam durfte sich über einen guten vierten Rang freuen. Auch die Langläufer zeigten im starken Teilnehmerfeld eine gute Leistung.

Tobias Simon mit dem deutschen Konsul Herrn Oesterlen

Am Abschlusstag der Winter-Universiade im slowakischen Strbskè Pleso gab es noch einmal zufriedene deutsche Gesichter. Das Trio Tobias Simon, Jan Mayländer (beide HS Furtwangen) und Florian Menz (TU Ilmenau) wurde im Teamwettbewerb der Spezialspringer Vierte. Die Goldmedaille sicherte sich Russland (732,2 Punkte) vor Japan (702,3 Punkte) und Polen (680,3 Punkte). Den Auftakt für das deutsche Team machte Florian Menz, welcher die günstigen Windbedingungen zu einem Sprung auf 89 Meter nutzte. Auch Jan Mayländer (88,5m) und Tobias Simon (86m) zeigten sichere Sprünge und brachten so ihre Mannschaft auf den vierten Zwischenrang. Unter den Augen des Konsuls der Deutschen Botschaft in Bratislava, Herrn Berndt Oesterlen, boten die Studierenden aus der Bundesrepublik im Finaldurchgang ebenfalls durchgehend solide Sprünge und festigten so ihren Platz hinter dem Spitzentrio.

Bei den Langläufern stand am Schlusstag der 30 Kilometer-Wettbewerb auf dem Programm. Toni Escher (WHS Zwickau) setzte im starken Läuferfeld mit einer Platzierung unter den Top 20 noch einmal ein Ausrufezeichen. Der Zwickauer Student kam als 19. über die Ziellinie. Den Tagessieg machten fünf russische Starter unter sich aus. Andrey Larkov holte seine dritte Goldmedaille in Strbské Pleso. Sein Landsmann Raul Shakirzianov wurde Zweiter vor Artem Nikolaev. Johannes Pfab (HfaM Erding) gelang mit Platz 28 noch der Sprung unter die besten 30, den Andreas Weishäupl (Uni Passau) mit Rang 33 knapp verpasste.

Nach der heutigen Abschlussfeier geht es weiter ins 3.000 km entfernte Granada, wo vom 4. bis zum 14. Februar die Alpinen und die Eissportarten stattfinden. Eurosport und Eurosport2 berichten wie schon 2013 live von den Weltspielen der Studierenden. Zudem können Sie die Universiade auf adh.de sowie auf den Seiten des adh bei facebook und twitter verfolgen.

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
01
02
03
04
05
  • DHP Volleyball (Mixed)
  • Yoga Intensiv Workshop
06
  • DHM Marathon und Halbmarathon
  • Bewegungsqualität - das Rezept für erfolgreiches Training
  • adh-Open Duathlon
  • Die 3 großen Langhantelübungen
07
08
09
10
  • DHM Leichtathletik
11
  • Forum Studis
12
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
13
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
  • Grundlagen der Ernährung im Fitnesstraining
14
15
16
  • WUC Golf 2018
17
  • WUC Golf 2018
18
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
19
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
20
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
21
  • DHM Badminton
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
22
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
23
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
24
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
25
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
26
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
  • Work it out! - Aufbau und Systematik von Kräftigungskursen
27
  • DHM Boxen
28
29
30
31
01
  • Fitness-Ernährungsmythen - Sinn oder Unsinn?
02
  • DHM Mountainbike (Enduro)
  • Grundschein ÜbungsleiterIn im Hochschulsport
03
  • DHM Mountainbike (Enduro)

News-Feed abonnieren