Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: International, Curling

Der Countdown für Erzurum läuft!

26.01.2011

Auch wenn auf das deutsche Team der Winter-Universiade schwere Aufgaben warten, sind die Aktiven und Offiziellen zuversichtlich. Die Mannschaft ist stark wie selten zuvor!

adh-Sportdirektor Thorsten Hütsch musste in den vergangenen Tagen gleich dreimal tief durchatmen. Zuerst löste Daniel Bohnacker (HS Baden-Württemberg Stuttgart) mit seinem sensationellen Weltcupsieg im Skicross das Ticket für die zeitgleich stattfindende Weltmeisterschaft. Er steht dem adh somit in Erzurum nicht zur Verfügung. Danach mussten auch die Skispringerin Melanie Faißt (Katholische Hochschule Freiburg), die nach ihren hervorragenden internationalen Erfolgen als Medaillenkandidatin bei der WM gilt, und Skispringer Maximilian Mechler (FH Ansbach) zurückziehen. Melanie Faißt konzentriert sich auf einen sehr wichtigen WM-Vorbereitungslehrgang in Oslo, Maximilian Mechler wird im Interkontinental-Cup weiter auf Punktejagt gehen. „Hier fehlen uns drei sicher geglaubte Universiade-Medaillen“, resümiert Sportdirektor Thorsten Hütsch ernüchtert. Trotzdem besteht kein Anlass, den Kopf in den Sand zu stecken, denn das adh-Team ist trotz der Ausfälle stark besetzt.

Vor allem das hochkarätige Snowboardteam mit den Olympioniken Selina Jörg, Konstantin Schad (beide FH Ansbach) und Alexander Deubl (ADBK München) hat sich einiges vorgenommen. Auch wenn es bei Selina Jörg und Konstantin Schad bei der WM zuletzt nicht so gut lief, brennen sie jetzt darauf, sich in diesem Winter doch noch einen großen internationalen Titel zu ergattern. Auch Alexander Deubl wird nichts unversucht lassen, um seine Bronzemedaille von der Winter-Universiade 2009 in Harbin zu verteidigen. Dafür hat der Lenggrieser hart trainiert.

Optimistisch ist auch Steffen Tepel von der Uni Freiburg, der in der Nordischen Kombination als Titelverteidiger an den Start geht. Er hofft auch in der Mannschaft mit seinem Teamkollegen der letzten Universiade, Florian Schillinger (Uni Freiburg), und Christian Ulmer (FH Ansbach) erneut auf Medaillenjagd gehen zu können.

Bei den Skispringern haben Christian Ulmer und Jörg Ritzerfeld (beide FH Ansbach) nur Außenseiterchancen, aber gute einstellige Platzierungen liegen im Bereich des Machbaren.

Nicht zu unterschätzen sind die Biathletinnen Franziska und Stefanie Hildebrand (beide FH Ansbach). Schon 2009 in Harbin überzeugte Franziska mit einem Bronzerang über die 15 km und ist nach den jüngsten Erfolgen im IBU-Cup zuversichtlich, auch 2011 bei der Medaillenvergabe mitzumischen. Zwillingsschwester Stefanie ist ebenfalls immer für eine Überraschung gut und darf nicht unterschätzt werden.

Auch das Skicrossteam kann sich trotz des Ausfalls von Daniel Bohnacker sehen lassen. Bei den Frauen können Julia (Uni Würzburg/Olympiateilnehmerin 2010) und Christina Manhard (LMU München) jederzeit auf einen Medaillenrang vorfahren, ebenso Daniel Kritzer (HS Biberach) und Andreas Tischendorf (Silbermedaillengewinner der Universiade 2009). Ob es wirklich bis in die Medaillenränge reicht zeigt sich erst – wie auch bei Buckelpistenfahrer Manuel Brambrink (Uni Augsburg) – wenn die Aktiven der anderen Nationen in Erzurum bekannt sind.

Sehr stark wird die internationale Konkurrenz sicherlich im Curling-Turnier der Frauen sein, in dem das deutsche Team mit Anne-Christine Barthel (University of Kansas), Ann Kathrin Bastian (DHBW Karlsruhe), Franziska Fischer (HS München), Josephine Obermann (HS Konstanz), Pia-Lisa Schöll (Uni Mannheim) nur Außenseiterchancen hat. Kampflos wird die deutsche Mannschaft um Bundesnachwuchstrainer Martin Beiser das Eis garantiert nicht räumen.

Gespannt sein kann man auch auf Jürgen Uhl (University of Vermont), der im Skilanglauf in mehreren Wettbewerben an den Start geht und dort auf sehr starke Konkurrenz trifft.

Die Eiskunstläuferin Constanze Paulinus (HU zu Berlin) hofft darauf, mit ihrer Kür eine Platzierung unter den besten Acht zu erreichen. Bei der Winter-Universiade 2009 in Harbin verfehlte sie dieses Ziel wegen einem verpatzten Kurzprogramm. Sollte ihr diesmal eine so gute Kür wie 2009 und ein fehlerfreies Kurzprogramm gelingen, dürfte eine Top-Acht-Platzierung möglich sein.

Bevor die Universiade am Donnerstagabend im mit 24.000 Plätzen restlos ausverkauften Fußballstadion von Erzurum eröffnet wird und am nächsten Morgen die ersten Wettkämpfe mit deutscher Beteiligung starten, ist die deutsche Delegation am Mittwoch beim deutschen Botschafter Dr. Eckart Cuntz zu einem Empfang geladen. Sicherlich ein guter Anlass, um den Teamgeist zu wecken und die Truppe auf die kommenden Tage einzuschwören. Wenn am heutigen Dienstagabend der erste große Teil des deutschen Teams in Erzurum eintrifft, wird alles gut vorbereitet sein, sodass sich die Aktiven voll auf ihre Wettkämpfe und das sagenhafte Universiade-Flair freuen können.

Weitere Infos und Teamübersicht

Fotos und Infos auf Facebook

 

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
01
02
03
04
05
  • DHP Volleyball (Mixed)
  • Yoga Intensiv Workshop
06
  • DHM Marathon und Halbmarathon
  • Bewegungsqualität - das Rezept für erfolgreiches Training
  • adh-Open Duathlon
  • Die 3 großen Langhantelübungen
07
08
09
10
  • DHM Leichtathletik
11
  • Forum Studis
12
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
13
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
  • Grundlagen der Ernährung im Fitnesstraining
14
15
16
  • WUC Golf 2018
17
  • WUC Golf 2018
18
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
19
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
20
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
21
  • DHM Badminton
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
22
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
23
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
24
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
25
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
26
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
  • Work it out! - Aufbau und Systematik von Kräftigungskursen
27
  • DHM Boxen
28
29
30
31
01
  • Fitness-Ernährungsmythen - Sinn oder Unsinn?
02
  • DHM Mountainbike (Enduro)
  • Grundschein ÜbungsleiterIn im Hochschulsport
03
  • DHM Mountainbike (Enduro)

News-Feed abonnieren