Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Basketballdamen der Uni Göttingen Fünfte der EUC Basketball

29.07.2019

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter dem Damen Basketball Mannschaft der Georg-August-Universität Göttingen, die mit der internationalen Konkurrenz um die Krone des europäischen Hochschulbasketballs spielten.

Als Fünfter der EUC Basketball in Posen, Polen, kann dann das als „Team G“ bekannte Team zudem mehr als zufrieden mit dem dritten internationalen Auftritt in den letzten vier Jahren (2016 Zagreb, 2018 Coimbra) ist nun Geschichte

Nach einer spektakulären Eröffnungsfeier und einer Trainingseinheit startete das Team in die Gruppenphase. Beim Technical Meeting wurde man in die Gruppe A gelost, in der neben der Uni Göttingen noch die gastgebende Adam Mickiewicz University aus Posen und die University of Physical Education aus Budapest um das Weiterkommen kämpfen sollten.  Die Uni Göttingen startete mit einem sicheren Kantersieg (81:34) gegen die Gastgeber in das Turnier.  Auch das zweite Gruppenspiel gegen den vermeintlich starken Gegner aus Budapest wurde souverän mit 67:43 gewonnen.

Nachdem die Gruppenphase am Dienstag für alle weiblichen Teams beendet war, war klar: Im Viertelfinale sollte es gegen niemand Geringeren als die Studentinnen der University of Strasbourg gehen.

Zunächst stand allerdings erst einmal ein Pausentag für das gesamte Turnier an. Hier wurden die Teams von internationalen Guides durch die wunderschöne Altstadt Posens geführt und konnten das Flair einer Europäischen Hochschulmeisterschaft abseits des Feldes genießen. Nach einer abschließenden Trainingseinheit, in der man die Gegnerinnen aus Straßburg etwas genauer unter die Lupe genommen hatte, war man bereit für das Viertelfinale am Mittwoch.

Der Uni Göttingen gelang ein toller Start in das Spiel und man ging mit einem Vorsprung von 13 Punkten in die erste Viertelpause. Im zweiten Viertel spielte der Gegner besonders in der Defensive intensiv auf, sodass es mit einem 19:19 in die Halbzeit ging. Leider gelang es auch nach der Halbzeitpause nicht so richtig, dem Spiel seinen eigenen Stempel aufzudrücken. In einem packenden letzten Viertel versuchte man noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren. Viele unnötige Ballverluste und etwas Wurfpech führten  allerdings zum Endstand von 35:41. Die Uni Göttingen kassierte ausgerechnet im Viertelfinale die erste und letzte Niederlage des Turniers gegen die späteren Europäischen Hochschulmeisterinnen aus Straßburg.

Die Enttäuschung saß tief, doch Platz fünf wollte man sich unter keinen Umständen nehmen lassen. Die beiden gegnerischen Hochschulen aus Kroatien und Ungarn in den Spielen um Platz 5 besiegte man mit 103:35(!) und mit 61:51.

Die Uni Göttingen ist somit im Jahr 2019 die fünftbeste Hochschul-Mannschaft im europäischen Damenbasketball. An sich ein solides Ergebnis, allerdings hätte man sich gern und eigentlich auch verdient auf einem der Medaillenränge bei der Siegerehrung gesehen. Als kleiner Wehmutstropfen wurde Theresa Simon ins All-Star Team des Turniers gewählt - eine tolle Auszeichnung!

Alle Ergebnisse stehen online zur Verfügung.

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
  • EUC Volleyball
30
  • EUC Volleyball
31
  • EUC Volleyball
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
01
  • EUC Volleyball
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
02
  • EUC Volleyball
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
03
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
  • Beachrugbyturnier
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  • DHM Triathlon
01
  • DHM Triathlon

News-Feed abonnieren

Free download porn in high qualityRGPorn.com - Free Porn Downloads