Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Universiade Sommer, 2017

Auf dem Weg nach Taipei - studierende Spitzensportlerinnen und Spitzensportler bei der Universiade

11.08.2017

Mit 127 studierenden Sportlerinnen und Sportlern fährt der adh vom 19. bis zum 30. August zur Universiade nach Taipei. Sie alle kombinieren Sport und Studium, unter anderem ermöglicht durch die Partnerhochschulen des Spitzensports. Einige Aktive wollen wir hier näher vorstellen.

Daniel Krüger vom Hochschulsport Bochum und Prorektorin Kornelia Freitag konnten sich selbst von Wendrichs Sprungfähigkeiten überzeugen. Foto: RUB, Marquard

„Ich möchte meine Bestleistung springen“ – Falk Wendrich misst sich in Taiwan mit studentischen Top-Athleten aus aller Welt.

Wenn sich die weltbesten studentischen Athletinnen und Athleten ab dem 19. August 2017 bei der Sommer-Universiade in Taiwan treffen, ist auch ein Sportler der Uni Bochum dabei: Falk Wendrich. Der 22-Jährige geht im Hochsprung an den Start. In Bochum studiert er Wirtschaftswissenschaft.

Die Universiade ist das Olympia der Hochschulen und das größte studentische Turnier der Welt. „Ich versuche, es zu genießen und Erfahrungen für spätere internationale Wettkämpfe zu sammeln“, sagt Wendrich.

In gut einer Woche geht es los: Vom Frankfurter Flughafen fliegt Wendrich gemeinsam mit anderen Sportlerinnen und Sportlern des deutschen Universiade-Teams nach Taipeh, der Hauptstadt Taiwans. Prorektorin Kornelia Freitag sprach ihm im Namen des gesamten Rektorats die besten Wünsche aus. „Wenn Sie eine Medaille mitbringen, springe ich auch“, verspricht Freitag, die früher selbst im Hochsprung aktiv war.

Olympia im Blick

Welche Chancen Wendrich gegen die internationale Hochsprungkonkurrenz hat, kann er selbst noch nicht einschätzen. „Ich möchte meine Bestleistung springen. Sie ist bei mir noch aus diesem Jahr und liegt bei 2,26 Meter. Aber erst einmal gilt es, die Qualifikation zu überstehen“, so Wendrich. Die ist am 23. August um 18.45 Uhr. Das große Ziel für die Zukunft sind für den Hochspringer die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

 

Text: Tabea Steinhauer für Ruhr-Universität Bochum; Bild: RUB, Marquard

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
25
  • DHM Beachvolleyball
26
  • DHM Beachvolleyball
27
  • DHM Beachvolleyball
28
  • adh-Open Beachsoccer
29
  • Sicherheit im Hochschulsport
30
  • Sicherheit im Hochschulsport
  • adh-Open Bouldern
  • adh-Open Flagfootball
  • DHP Fußball (Männer)
  • DHP Handball (Mixed)
  • DHM Fußball (Frauen/Kleinfeld)
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Basketball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
01
  • adh-Open Flagfootball
  • DHP Fußball (Männer)
  • DHP Handball (Mixed)
  • DHM Fußball (Frauen/Kleinfeld)
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Basketball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
02
03
04
05
  • Qualitätsmanagement im Hochschulsport
06
  • Qualitätsmanagement im Hochschulsport
  • DHM Feldhockey
  • DHM Rudern
07
  • DHM Feldhockey
  • DHM Rudern
  • DHM Tischtennis Team
08
  • DHM Rudern
09
  • WUC Beachvolleyball
10
  • WUC Beachvolleyball
11
  • WUC Beachvolleyball
12
  • WUC Beachvolleyball
13
  • WUC Beachvolleyball
14
15
16
17
18
19
20
  • adh-Trophy Segeln
21
  • adh-Trophy Segeln
  • Functional Training
22
  • adh-Trophy Segeln
  • Functional Training
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05

News-Feed abonnieren