Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: TopNews , Tandem

adh meets DOSB – Halbzeit in den Mentoring-Programmen

20.03.2019

Am 15. und 16. März 2019 trafen sich die Mentees, Mentorinnen und Mentoren des adh-Projekts Tandem-Mentoring im wannseeFORUM in Berlin zur Zwischenbilanz und zum traditionellen Netzwerktreffen. Zu Gast waren die Mitglieder des Mentoring-Programms des DOSB.

 

Die Mitglieder der Mentoringprojekte des adh und des DOSB

Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Haltung zeigen“. Es wurden viele Aspekte des Themas beleuchtet und die Teilnehmenden nutzten die Möglichkeit zum verbandsübergreifenden Gespräch und Erfahrungsaustausch.

Zwischenbilanz der aktuellen Tandemfahrt
Nachdem die adh-Tandems beim Mittagessen die erste Gelegenheit zum Austausch hatten, präsentierten sie nach der Begrüßung selbst erstellte, kreative Poster. Damit gaben sie spannende Einblicke in die Tandem-Beziehungen und Verläufe des letzten halben Jahres. Es entstand ein Bild von bunten und verschiedenartigen Entwicklungen. Gemeinsam war allen Tandems der intensive Austausch und Kontakt der Mentorinnen, Mentoren und Mentees. Einige Mentees hatten die Chance, ihren Mentoren auf Veranstaltungen oder im alltäglichen Berufsleben über die Schulter blicken zu dürfen und so nützliche Erfahrungen für die eigene Zukunft und den eigenen Werdegang zu sammeln. Gleichzeitig hatten etliche Tandems gelernt, dass Pläne, gerade in der Orientierungsphase des Lebens, auch durcheinander geworfen und geändert werden, um für sich den richtigen Weg zu finden. Der Erfahrungsaustausch war für die Mentees aber auch für die Mentorinnen und Mentoren sehr wertvoll und gab den Mentees den Mut, ihre individuellen Wege weiter zu gehen.

Um die individuellen Beziehungen ging es auch in den darauffolgenden Tandem-Gesprächen. Die einzelnen Tandems setzten sich mit Mitgliedern des Projektteams zusammen, klärten Fragen und besprachen Herausforderungen. Schließlich kam die Gruppe in den Genuss einer Business-Yogastunde, angeleitet durch die Mentee Miriam Lange, wonach sie entspannt in einem „Get Together“ auf die Mentees und Mentoreninnen des DOSB-Mentoringprogramms trafen.

adh meets DOSB – get #connected & be #inspired
Nach der offiziellen Begrüßung durch den adh-Vorstandsvorsitzenden Jörg Förster sowie die stellvertretende Leiterin des Ressorts Chancengleichheit und Diversity des DOSB, Kirsten Witte-Abe, boten das gemeinsame Abendessen und der anschließende Kaminabend, der unter dem Motto „get #connected & be #inspired“ stand, Gelegenheit, sich kennenzulernen, auszutauschen und zu vernetzen. Kurze Präsentationen zum Mentoringprojekt des adh und des DOSB bildeten den Rahmen. Luisa Kosok, ehemalige Mentee des adh-Projekts und stellvertretende Leiterin des Hochschulsports der Uni Bielefeld, sowie Stephanie Klein, Mentorin im DOSB-Mentoringprogramm und Pressesprecherin des Hamburger Sportvereins, ergänzen das Programm mit Interviews, in denen sie unter anderem auf die Wirksamkeit von Mentoringprogrammen sowie die Rolle von Mentorinnen und Mentoren in der Karrieregestaltung eingingen.

„Haltung zeigen“
Am zweiten Tag befassten sich die Mitglieder beider Mentoringprogramme mit dem Thema „Haltung zeigen“. Die Einführung in das Thema übernahm Jörg Förster mit einer ersten Annäherung an den Begriff „Haltung“ und das damit verbundene eigene Wertegerüst. Es folgten zwei bereichernde Impulsvorträge von Kirstin Hahne (Business Coach und Trainerin) und Victoria Gerards (Unternehmensberterin und Business Coach, ENGERIE DURCH ENTWICKLUNG), die ihre Erfahrungen aus dem privaten als auch beruflichen Kontext zum Thema Haltung mit der Gruppe teilten. Dies sorgte für einen sehr persönlichen und emotionalen Einstieg in die Thematik, sodass im darauffolgenden Workshop ein sehr intensiver Austausch stattfand. Im Zentrum des Workshops standen Erfahrungen zur inneren Haltung, zu deren Entwicklung und zur Fragestellung, wie wie man für die innere Haltung im beruflichen Kontext einstehen kann. Ihre Workshop-Ergebnisse stellten die Gruppen im Plenum vor.

Nach der Verabschiedung der DOSB-Tandems befassten sich die adh-Tandems in einem Open Space weitergehend mit dem Thema „Haltung im beruflichen Kontext“. Die Referentinnen Kirstin Hahne und Victoria Gerards moderierten diesen bereichernden Ehrfahrungsaustausch zwischen Mentees, Mentorinenn und Mentoren sowie Ehemaligen des Projekts.

Fazit
Die Zwischenbilanz war von einem sehr intensiven und wertvollen Austausch geprägt. Die Tandems wurden sich der Tatsache bewusst, wie wichtig es nicht nur im Hinblick auf eine Führungsposition ist, sein persönliches Wertegerüst zu kennen und eine klare innere Haltung zu entwickeln. Denn sich seiner Haltung bewusst zu sein, schafft Zufriedenheit und Selbstsicherheit. Sie zu zeigen erfordert Mut und kann gleichzeitig Freiräume ermöglichen.

Zur Bildergalerie auf Facebook.

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
  • EUC Volleyball
30
  • EUC Volleyball
31
  • EUC Volleyball
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
01
  • EUC Volleyball
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
02
  • EUC Volleyball
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
03
  • EUC Basketball (3x3)
  • EUC Taekwondo
  • EUC Judo
  • EUC Karate
  • EUC Kickboxen
  • EUC Sportklettern
  • Beachrugbyturnier
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  • DHM Triathlon
01
  • DHM Triathlon

News-Feed abonnieren

Free download porn in high qualityRGPorn.com - Free Porn Downloads