Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Universiade Winter, 2015

Abschlussfeier beschließt 27. Winter-Universiade 2015

15.02.2015

Die 27. Winter-Universiade in Granada und Strbske Plesó ist seit gestern Geschichte. Mit einer großen Abschlussfeier im Granada Sport Palace gingen die Winterspiele der Studierenden zu Ende. Zuvor musste leider der Ski Cross-Wettbewerb mit deutscher Beteiligung wetterbedingt abgesagt werden.

Zum Abschluss der zehntägigen Veranstaltung im spanischen Granada haben die Veranstalter noch einmal eine landestypische Abschiedsfeier konzipiert. Wie schon bei der Eröffnungsfeier präsentierten die Südeuropäer ihre musikalische und tänzerische Kultur. Nach dem Erlöschen der Universiade-Flamme und der feierlichen Übergabe der Fahne des Hochschulsport-Weltverbands (FISU) spielte zunächst eine spanische Folkloregruppe Musik des Landes. Das Lied der Stadt „Granada“ durfte dabei natürlich nicht fehlen. Im Anschluss gab es spanischen Tanz und ruhigere Töne eines spanischen Gitarrenspielers.

Ein Paukenschlag war dann der Auftritt des kommenden Gastgebers. Mit einer Mischung aus kasachischer Kultur und modernen Elementen legte das Austragungsland der kommenden Weltspiele der Studierenden eine starke Darbietung hin. Im kasachischen Almaty findet die Winter-Universiade 2017 statt.

Aus deutscher Sicht ging damit gestern die diesjährige Winter-Universiade äußerst positiv zu Ende. Mit acht Mal Edelmetall bei lediglich 20 Aktiven erzielte das deutsche Team eine Rekordbilanz. Der bisherige Medaillen-Bestwert lag bei sieben Podest-Plätzen aus dem Jahr 2011.

Leider keine Chance zur Verbesserung hatte mehr Paula Albrecht (HS München). Ihr Wettbewerb im Ski Cross wurde gestern wetterbedingt abgesagt. Vereisende Skibrillen und schlechte Sicht ließen keinen Durchgang zu. So kam die geborene Thüringerin auf Rang sieben – ihren Qualifikationsrang. „Schade, dass wir nicht fahren konnten. Das zieht sich irgendwie durch die gesamte Saison durch. Ich hätte gerne noch einmal angegriffen, weil nach vorne sicher noch was möglich gewesen wäre“, bilanziert Albrecht. Dennoch wird auch sie die Universiade in guter Erinnerung halten – nicht nur wegen der gelungenen Abschlussfeier.

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
01
02
03
04
05
  • DHP Volleyball (Mixed)
  • Yoga Intensiv Workshop
06
  • DHM Marathon und Halbmarathon
  • Bewegungsqualität - das Rezept für erfolgreiches Training
  • adh-Open Duathlon
  • Die 3 großen Langhantelübungen
07
08
09
10
  • DHM Leichtathletik
11
  • Forum Studis
12
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
13
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
  • Grundlagen der Ernährung im Fitnesstraining
14
15
16
  • WUC Golf 2018
17
  • WUC Golf 2018
18
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
19
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
20
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
21
  • DHM Badminton
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
22
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
23
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
24
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
25
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
26
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
  • Work it out! - Aufbau und Systematik von Kräftigungskursen
27
  • DHM Boxen
28
29
30
31
01
  • Fitness-Ernährungsmythen - Sinn oder Unsinn?
02
  • DHM Mountainbike (Enduro)
  • Grundschein ÜbungsleiterIn im Hochschulsport
03
  • DHM Mountainbike (Enduro)

News-Feed abonnieren