Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: 70 Jahre adh, 2018

70 Jahre – 70 Köpfe: Claudia Hoffmann-Timm

09.05.2018

Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband feiert 2018 sein 70jähriges Bestehen. Aus diesem Grund stellen wir über das ganze Jahr verteilt auf unserer Homepage Personen vor, die sich um den Verband verdient gemacht haben. Dieses Mal: Die viermalige Universiade-Teilnehmerin Claudia Hoffmann-Timm.

Claudia Hofmann-Timm nahm von 1995 bis 2001 an vier Universiaden teil. Sie gewann sowohl 1995 als auch 1997 die Bronzemedaille und trug 1999 die Fahne des Deutschen Teams. Außerdem nahm sie an zahlreichen Deutschen Hochschulmeisterschaften teil, war sieben Jahre lang Aktivensprecherin der Sportart Tennis, coachte das Universiade-Team 2003 und war von 2009 bis 2013 Disziplinchefin Tennis.

Was verbindest du mit dem adh?

Wenn ich an den adh denke, so ist dies für mich mit unzähligen schönen, unvergesslichen, spannenden und lehrreichen Erinnerungen verbunden. Mein erster Kontakt zum adh entstand 1995 bei meiner Teilnahme an der DHM. Dann ging es Schlag auf Schlag. Ich wurde im selben Jahr zur Aktivensprecherin gewählt und durfte an der Universiade in Japan teilnehmen. Und schon war ich mittendrin. Die Universiade in Fukuoka, einschließlich meines ersten Medaillengewinns, und das Tragen der Deutschen Flagge bei der der Universiade in Sizilien waren zwei der großartigsten Erlebnisse meines Lebens. Der adh als Institution und natürlich die dahinter stehenden Personen haben dies möglich gemacht, wofür ich sehr dankbar bin. Die Möglichkeiten, sich im Rahmen des Handlungsfeldes des Sports auszutauschen, nationale und internationale Kontakte zu knüpfen, verschiedenste Sportarten kennenzulernen, in unterschiedlichsten Bereichen voneinander zu lernen, sich zu unterstützen und mitgestalten zu können, empfand ich als einmalig. Über die Tätigkeit als Aktivensprecherin und später als DC durfte ich lange Zeit diesen Spirit miterleben. Leider musste ich dann aus persönlichen Gründen die Tätigkeit als DC Tennis aufgeben.

Was macht den adh für dich aus?

Faszinierend und einzigartig finde ich das Spektrum, für welches der adh steht: Vom absoluten Spitzensport über den großen Bereich des Breitensports bis hin zu zahlreichen Integrationsmodellen. Der adh ist das Bindeglied an so vielen nicht nur studentischen sozialen Schnittstellen, die Antriebsfeder vieler neuer, innovativer Ideen. Zudem bietet er den Studentinnen und Studenten die Möglichkeiten, in das Berufsfeld der Sportorganisation- und Planung einen Einblick zu bekommen und erste wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Ich wünsche dem adh weiterhin gutes Gelingen und eine erfolgreiche Zukunft!

 

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
01
02
03
04
05
  • adh-Open Rugby - ABGESAGT!
06
  • adh-Open Rugby - ABGESAGT!
07
  • DHM Rennrad (Straße)
08
09
10
11
12
  • DHM Judo
13
  • DHM Judo
14
  • DHM Judo
15
16
17
18
19
  • DHM Reiten (Vorrunde Paderborn)
  • Tandem-Mentoring Auftaktveranstaltung
20
  • DHM Reiten (Vorrunde Paderborn)
  • Tandem-Mentoring Auftaktveranstaltung
  • Erste Hilfe inklusive Sportverletzungen
21
  • DHM Reiten (Vorrunde Paderborn)
22
23
24
  • Zwischenbilanz zur Initiative - „Bewegt Studieren - Studieren bewegt!“
25
  • Zwischenbilanz zur Initiative - „Bewegt Studieren - Studieren bewegt!“
26
  • DHM Reiten (Vorrunde Stuttgart)
27
  • DHM Reiten (Vorrunde Stuttgart)
28
  • DHM Reiten (Vorrunde Stuttgart)
29
30
31
01
02
  • DHM Gerätturnen
03
  • DHM Gerätturnen
  • Sportmedizin (Anatomie und Physiologie)
  • FitnesstrainerIn B Lizenz
04
  • FitnesstrainerIn B Lizenz

News-Feed abonnieren