Update Corona-Virus

Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) verfolgt aufmerksam die Entwicklung zur Ausbreitung des Corona-Virus.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Gefährdungssituation hat sich der Vorstand in Abstimmung mit der Geschäftsstelle zum Schutz aller Beteiligten dazu entschieden, die Bildungs- sowie Wettkampfveranstaltungen bis einschließlich Juli 2020 abzusagen, zu verschieben oder als Online-Seminar anzubieten.

Eine Übersicht der betroffenen Veranstaltungen ist hier zusammengestellt.

Ob abgesagte Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt (inklusive des Wintersemesters 2020/2021) durchgeführt werden können, prüft die adh-Geschäftsstelle gemeinsam mit bisherigen Ausrichtern und Kooperationspartnern.

Stay fit at Home

Restart des Hochschulsports

In den vergangenen Wochen und Monaten wurde vom adh in einer Befragung der Mitgliedschaft versucht, einen Überblick zu gewinnen, wie die einzelnen Hochschulsport-Standorte mit den Herausforderungen der COVID-19-Pandemie umgegangen sind und welche Erfahrungen sie mit dem Wiedereinstieg in den Hochschulsportbetrieb bisher gesammelt haben.

Die eingegangenen Antworten, die auch als Handreichung für die Mitgliedschafts dienen sollen, wurden gebündelt in FAQ-Form gesammelt (Stand 17.06.2020).

Zu den FAQ

Weitere Informationen

Für adh-Mitgliedshochschulen stehen im internen Downloadbereich ein Dokument zum Informationsaustausch für Hochschulsportleitungen zur Verfügung.


Aktuelle Updates zum Thema Coronavirus finden sich zudem auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit bereit => https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Einen weiteren Überblick zum Thema liefern darüber hinaus:

Informationen über die Durchführung von lokalen Hochschulsportangeboten stellen die Hochschulen auf ihren jeweiligen Webseiten zur Verfügung.