FISU Attribution Plaque macht Station an der HHU

Die FISU Attribution Plaque hat die Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf (HHU) erreicht.

Rektorin Prof.in Dr.in Anja Steinbeck sowie die zwei studierenden Spitzensportlerinnen Sophia Eggert (Wasserball / Frauen-Nationalmannschaft) und Ronja Schmölders (Sitzvolleyball / Bayer Leverkusen, Frauen-Nationalmannschaft) haben vor knapp zwei Wochen die FISU Plaque auf der Campus-Sportanlage aus den Händen von Felix Klaus, Leiter des Hochschulsports Düsseldorf, in Empfang genommen.

„Mit der Weitergabe der Attribution Plaque wird die Einmaligkeit der Vergabe der FISU Games an Deutschland und die Region greifbarer. In und um Düsseldorf werden rund 10.000 Studierende aus allen Kontinenten antreten und uns mit sportlichen Höhepunkten begeistern“, so die Rektorin, „Wir freuen uns auf das internationale Turnier mit spannenden Wettkämpfen, die die Menschen in Düsseldorf und in ganz Nordrhein-Westfalen mitreißen werden. Die HHU wird gemeinsam mit den weiteren Partnern eine gute, weltoffene Gastgeberin sein.“

Die FISU World University Games sind dank des internationalen Wissenschaftskongresses und einem thematisch breitgefächerten Rahmenprogramm zudem eine vielschichtige, interkulturelle Veranstaltung, die weit über den Event-Zeitraum hinaus positiv wirkt.

Felix Klaus ergänzt: „Die FISU World University Games 2025 stehen ganz im Zeichen sportlich attraktiver Wettkämpfe. Aber vor allem der soziale und interkulturelle Austausch von über 10.000 Athleten und Athletinnen aus der ganzen Welt macht die Veranstaltung zu einem ganz besonderen Ereignis für Düsseldorf und die Rhein-Ruhr Metropol Region."

Ausrichter der Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games ist der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh).

Die größte Multisport-Veranstaltung nach den Olympischen und Paralympischen Spielen findet 2025 in Nordrhein-Westfalen statt. Studierende, die maximal 25 Jahre alt sind und von ihren nationalen Verbänden nominiert werden, können teilnehmen. Als Symbol für den Startschuss reist die FISU Plaque – ähnlich dem olympischen Feuer – an die verschiedenen Austragsorte des Megaevents sowie an ausgewählte Hochschulen.