Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Bayreuther beenden erstmalige Teilnahme an der EUC Tennis mit positiver 3:2 Bilanz

05.08.2019

Nach dem Titelgewinn der deutschen Meisterschaft 2018 durfte das Männer Team der Uni Bayreuth bei den einwöchigen EUC in Montenegro, Podgorica starten. Das Team beendete das Turnier mit einer positiven 3:2 Bilanz. Die deutschen Teilnehmenden ziehen Bilanz:

Im K.O.-System mit Nebenrunde wurde der Europameister ermittelt und unser UBT Team belegte am Ende einen starken 13 Platz von insgesamt 20 Mannschaften. Gegen die Teams aus Griechenland, Albanien und Italien konnten Siege eingefahren werden, während man sich gegen die starken Spanier und Schotten geschlagen geben musste. Der stärkste Spieler des Turniers kam aus der Türkei mit dem weltweiten ATP Ranking 380. Insgesamt war das Niveau bis auf einige, wenige Ausnahmen sehr hoch und das Teilnahmefeld mit einigen Profis besetzt. Deshalb können die Bayreuther bei der erstmaligen Teilnahme mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein. Am Ende gewann das Team aus Polen und kürte sich zum europäischen Hochschulmeister 2019.

Vor allem der Spirit, der in der ganzen Woche zu spüren war, machte das Turnier zu einem besonderen. 

Alle Teams waren in derselben Herberge untergebracht, gingen im selben Restaurant essen und alle Matches fanden auf der gleichen Anlage statt. Jeder Spieler hat auf dem Platz alles gegeben, wollte unbedingt gewinnen und trotzdem waren es sehr faire Wettkämpfe.

Über die Zeit sind Freundschaften zwischen vormaligen Gegner entstanden und insbesondere mit den Team aus dem spanischen Sevilla hat sich über das Turnier eine starke Verbundenheit entwickelt. Die Veranstaltung hat wieder einmal gezeigt, dass Sport Menschen unterschiedlicher Herkunft miteinander verbindet und das soziale Miteinander stärkt. 

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

News-Feed abonnieren

Free download porn in high qualityRGPorn.com - Free Porn Downloads