Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Der adh bei der EUSA Sitzung des Exekutivkomitees in Tartu

26.09.2017

Auf Einladung der EUSA nahmen Jörg Förster (adh-Vorstand Finanzen), in Vertretung von Dr. Katrin Werkmann, und Dr. Christoph Fischer (adh-Generalsekretär) als Gäste an der turnusmäßigen Sitzung des Exekutivkomitees teil. Die Sitzung fand am 21. und 22. September in Tartu statt.

Foto: Andrej Pisl

Neben dem Besuch der EUSA EC-Sitzung nutzten die beiden adh-Vertreter die Möglichkeit, sowohl an den Feierlichkeiten zum Internationalen Tag des Universitätssports (IDUS am 20.09.) als auch an der aus Anlass der estnischen Ratspräsidentschaft parallel veranstalteten EU-Konferenz mit dem Titel “Sport, education, university: Joining efforts for athletes’ dual career and active societies”, teilzunehmen.

Im Rahmen dieses Aufenthaltes konnten viele Gespräche mit den Mitgliedern des EUSA Exekutivkomitees, den anwesenden Vertretern der FISU und Verantwortlichen zahlreicher internationaler Hochschulsporteinrichtungen sowie den Vertretern der EU Sport Unit, Yves Le Losteque (Direktor EU Sport Unit) und Agata Dzairnowska (Policy Officer EU Sport Unit) über die unterschiedlichen Perspektiven auf und für den Hochschulsport geführt werden.

Bei der EC-Sitzung am 21. September erhielten Jörg Förster und Christoph Fischer außerdem die Gelegenheit, den eigenen Verband grundsätzlich vorzustellen und auf besondere Projekte und Aktivitäten hinzuweisen. Die EC Mitglieder zeigten sich sehr interessiert und stellten vor allem zur Einbindung der Studierenden in den Gremien des adh viele Nachfragen.

Unter der Fragestellung, „Why should university deliver sport and physical activity?“ diskutierte am zweiten Tag zum Abschluss der Konferenz ein ausgezeichnet besetztes Podium, darunter mit Dr. Verena Burk (Universität Tübingen) die Repäsentantin des adh im FISU Exekutivkomitee. Moderiert von ENAS-Präsidentin Michelle Tanner (Trinity College Dublin, IRL) erörterten die Podiumsgäste welche Möglichkeiten im Hochschulsport als Teil des Bildungsangebotes der Hochschulen stecken.

Vor dem Hintergrund der epidemiologischen Daten in der EU, die zuvor unter anderem der Direktor der EU Sport Unit, Yves Le Losteque (Brüssel, BEL) thematisiert hatte, wurde deutlich, dass den Hochschulen eine besondere Bedeutung dabei zukommt, die „upcomming opinion leader“ der europäischen Gesellschaften von den Vorteilen eines „bewegten gesunden Lebensstils“ zu überzeugen.

 

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
25
  • DHM Beachvolleyball
26
  • DHM Beachvolleyball
27
  • DHM Beachvolleyball
28
  • adh-Open Beachsoccer
29
  • Sicherheit im Hochschulsport
30
  • Sicherheit im Hochschulsport
  • adh-Open Bouldern
  • adh-Open Flagfootball
  • DHP Fußball (Männer)
  • DHP Handball (Mixed)
  • DHM Fußball (Frauen/Kleinfeld)
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Basketball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
01
  • adh-Open Flagfootball
  • DHP Fußball (Männer)
  • DHP Handball (Mixed)
  • DHM Fußball (Frauen/Kleinfeld)
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Basketball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
02
03
04
05
  • Qualitätsmanagement im Hochschulsport
06
  • Qualitätsmanagement im Hochschulsport
  • DHM Feldhockey
  • DHM Rudern
07
  • DHM Feldhockey
  • DHM Rudern
  • DHM Tischtennis Team
08
  • DHM Rudern
09
  • WUC Beachvolleyball
10
  • WUC Beachvolleyball
11
  • WUC Beachvolleyball
12
  • WUC Beachvolleyball
13
  • WUC Beachvolleyball
14
15
16
17
18
19
20
  • adh-Trophy Segeln
21
  • adh-Trophy Segeln
  • Functional Training
22
  • adh-Trophy Segeln
  • Functional Training
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05

News-Feed abonnieren