Bildungsarbeit der Landeskonferenz NRW für den Hochschulsport – aus der Praxis für die Praxis

In der Landeskonfenenz (LK) NRW für den Hochschulsport ist das Thema Bildung seit Jahrzehnten durch die Einrichtung eines festen Ressorts Bildung und Personalentwicklung im Vorstand verankert. Eine starke Praxisorientierung, ein intensiver Erfahrungsaustausch und nicht zuletzt das Aufgreifen aktueller, hochschulsportspezifischer Themen und Probleme bilden die Leitgedanken der Bildungsarbeit der LK NRW.

Weiter- und Qualifizierungsmaßnahmen, die über verbandliche Strukturen oder durch den organisierten Sport bereits hervorragend abgedeckt werden, finden hier daher keine Berücksichtigung.

Unsere Bildungsangebote wenden sich sowohl an die hauptamtlich Beschäftigten als auch an die Übungsleitenden. Hierbei ist uns wichtig, dass sich die Veranstaltungen nicht nur an eine sehr spezielle Zielgruppe richten, sondern zielgruppenübergreifende Angebote konzipiert und angeboten werden, um voneinander und miteinander zu lernen. Beispielhaft soll hier die Veranstaltung „Auszubildende im Hochschulsport“ erwähnt werden, die sich sowohl an die Auszubildenden als auch an die Ausbilderinnen und Ausbilder bzw. Hochschulsportleitenden richtete. Wir nehmen die verschiedenen hochschulsportspezifischen Fragestellungen auf unterschiedlichen Arbeits- und Verantwortungsebenen in den Blick und konzipieren hierfür passgenaue, zielgruppenorientierte und themenspezifische Veranstaltungen. Im Fokus steht hierbei immer der Erfahrungsaustausch. Bei der Umsetzung unserer Angebote greifen wir größtenteils auf bereits vorhandene Kompetenzen und Expertisen an den nordrheinwestfälischen Hochschulsporteinrichtungen zurück, indem wir mit Expertinnen und Experten vor Ort nicht nur das Veranstaltungsdesign entwickeln, sondern auch die inhaltliche und organisatorische Ausgestaltung der jeweiligen Bildungsveranstaltung vornehmen.

Es werden zwei bis drei Bildungsveranstaltungen pro Jahr durchgeführt, die nach Möglichkeit an verschiedenen Standorten in NRW ausgerichtet werden.

Teilnahmeberechtigt sind bei den von der LK ausgeschriebenen Bildungsveranstaltungen immer jeweils die Mitglieder der Landeskonferenz NRW sowie Gäste aus den adh-Mitgliedshochschulen.

Weitere Infos
Allgemeine Informationen zur Landeskonferenz NRW für den Hochschulsport erhalten Sie unter: www.hochschulsport-nrw.de

Ansprechpartner

Dr. Marc Samson-Baudisch

Hochschule:

Uni Bielefeld

Funktion:

Hochschulsportleiter

Telefon:

0521-1066114

Ansprechpartner

Benjamin Schenk

Tel.: 06071-208614

Fax: 06071-207578

schenk(at)adh.de

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
01
02
03
04
05
  • DHM Marathon und Halbmarathon
  • adh-Open Duathlon
06
07
08
09
  • Visualisierung mit Sketch Notes und Co - ABGESAGT!
  • Netzwerktreffen Verwaltungsangestellte
10
  • Visualisierung mit Sketch Notes und Co - ABGESAGT!
  • Netzwerktreffen Verwaltungsangestellte
  • adh-Open American Football
  • DHM Bogenschießen
11
  • adh-Open American Football
  • DHM Bogenschießen
  • Achtsamkeit als Lebensstil
  • DHP Volleyball (Mixed)
12
  • adh-Open American Football
  • DHM Bogenschießen
13
14
15
  • Mentalstrategien - stressfrei durch das Studium
16
  • Perspektivtagung: Die Zukunft des Hochschulsports
17
  • Perspektivtagung: Die Zukunft des Hochschulsports
  • DHM Sportschießen (Kugel)
18
  • DHM Sportschießen (Kugel)
  • DHP Handball (Mixed)
19
  • DHM Sportschießen (Kugel)
20
21
22
23
  • adh-Vorstandssitzung 3-2019
24
  • adh-Vorstandssitzung 3-2019
  • DHM Schwimmen
  • DHM Tischtennis
  • Forum Studis
25
  • DHM Schwimmen
  • DHM Tischtennis
  • Forum Studis
  • DHM Mountainbike (Enduro)
  • SafYOU+
26
  • DHM Schwimmen
  • DHM Tischtennis
  • Forum Studis
  • DHM Mountainbike (Enduro)
27
28
29
30
  • DHM Leichtathletik
  • DHM Orientierungslauf
31
  • DHM Orientierungslauf
  • DHM Boxen
01
  • DHM Boxen
02
  • DHM Boxen