Startseite » Wettkampf » National

Nationaler Wettkampfsport

DHM Ultimate Frisbee 2014

Der adh veranstaltet jährlich bundesweit über 50 Wettkampfveranstaltungen in mehr als 30 Sportarten. Bei den jeweiligen Deutschen Hochschulmeisterschaften, den Deutschen Hochschulpokal-Veranstaltungen und den adh-Open ist für alle das Richtige dabei: Der Sportartenkanon des adh reicht von den beliebtesten Ballsportarten über die klassischen Disziplinen bis hin zu aktuellen Trendsportarten. Studierende und Bedienstete der adh-Mitgliedshochschulen können als Team, aber auch als Einzelstarterinnen und -starter für ihre Hochschule an den Wettkampfveranstaltungen teilnehmen. Einige Hochschulen haben Wettkampfgemeinschaften gebildet, da sie sonst nicht genügend Aktive - beispielsweise für Mannschaftssportarten - finden.

Ausrichtung

Die Organisation von Deutschen Hochschulmeisterschaften und adh-Open wäre ohne das große Engagement der einzelnen ausrichtenden Mitgliedshochschulen vor Ort nicht möglich. Im nachfolgenden Dokument finden Sie eine Übersicht über anstehende adh-Wettkämpfe und den jeweiligen Vergabestatus.

Wettkampf_Ausrichtungen_2017

Über eine Ausrichter-Bewerbung von Ihrer Hochschule würden wir uns sehr freuen. Bitte benutzen Sie dafür das offizielle Bewerbungsformular.

vorläufiges Wettkampfprogramm Sommersemester 2017

Hier können Sie sich das aktuelle Wettkampfprogramm als pdf-Dokument herunterladen:

Wettkampfprogramm SoSe 2017

Anmeldeverfahren

Im Kalender sind sämtliche adh-Veranstaltungen samt Ausschreibung, die alle relevanten organisatorischen Informationen wie den Austragungsort, Beginn und Ende der Veranstaltung, Unterkunftsmöglichkeiten etc. enthält, zum Download eingestellt. Die Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann nur zentral durch das zuständige Hochschulsportbüro vorgenommen werden. Dazu melden sich die interessierten Sportlerinnen und Sportler persönlich beim Hochschulsportbüro oder Sportreferat ihrer Hochschule.

Nationale Fun-Turniere

Neben diesen offiziellen adh-Wettkampfsportveranstaltungen bieten die Mitgliedshochschulen auch zahlreiche nationale Fun- oder Einladungsturniere an. Nähere Infos zu den Veranstaltungen sowie den Teilnahmebedingungen finden Sie im adh-Kalender. Weitere Informationen erhalten Sie von den Hochschulen.

Ansprechpartner

Thorsten Hütsch

Tel.: 06071-208622

Fax: 06071-207578

huetsch(at)adh.de

Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
30
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
31
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
01
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
  • Synergien hochschuleigener Fitnesszentren
  • DHM Leichtathletik (Halle)
02
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
  • Synergien hochschuleigener Fitnesszentren
03
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
  • adh-Open Wasserball
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze
04
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
  • adh-Open Wasserball
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze
  • Erste Hilfe – Schulung bei Sportverletzungen
05
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
  • adh-Open Wasserball
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze
06
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
07
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
  • Konzepterstellung und Analyse von Events
08
  • 28. Winter-Universiade in Almaty (Kasachstan)
  • Konzepterstellung und Analyse von Events
09
  • Leitung im Hochschulsport
10
  • Leitung im Hochschulsport
11
  • DHM Fechten (Einzel) 2016
12
  • DHM Fechten (Einzel) 2016
13
14
  • Faszientraining mit der Franklin-Methode® und Pilates
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
01
  • Vorstandssitzung 1-2017
02
  • Vorstandssitzung 1-2017
03
04
05