Startseite » Wettkampf » International » Universiade » Sommer 2011 » Team » Wasserspringen

Sommer-Universiade 2011: Wasserspringen

In insgesamt zehn Wettbewerben waren 102 Teilnehmende aus 23 Nationen am Start. Das Niveau der Wassersprungwettbewerbe ist gegenüber der Universiade 2009 deutlich angestiegen, was durch die Wertungspunkte belegt werden kann. Zahlreiche Nationen sind mit ihren A-Teams und bis zu neun WM-Teilnehmerinnen und WM-Teilnehmern nach Shenzhen angereist. Darunter befanden sich zum Teil WM-Medaillengewinnerinnen und -Medaillengewinner sowie zahlreiche WM-Finalisten. Interessant war auch, dass China mit einer großen Anzahl an Nachwuchsspringerinnen und -springern angetreten ist. Die deutsche Mannschaft, die sich aus Aktiven der zweiten und dritten Reihe in Deutschland rekrutiert hat, blieb hinter den Erwartungen zurück. Der zehnte Platz von Felicitas Lenz (Northwestern University) vom 3-Meter-Brett war am Ende das beste Resultat der deutschen Mannschaft.

Team Wasserspringen: Athleten

Team Wasserspringen: Betreuer

Anke Piper, Kampfrichterin

Ursula Weber, Trainerin

Ansprechpartner

Thorsten Hütsch

Tel.: 06071-208622

Fax: 06071-207578

huetsch(at)adh.de

Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
29
30
31
  • Netzwerktreffen Fitnesszentren
01
  • Netzwerktreffen Fitnesszentren
02
03
04
05
06
07
  • DHM Leichtathletik (Halle)
  • Serviceorientierte Kommunikation
08
  • Serviceorientierte Kommunikation
  • Netzwerktreffen Verwaltung (Region Ost)
09
  • Netzwerktreffen Verwaltung (Region Ost)
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
  • HVNB-FoBi: Franklin-Methode® und Pilates
21
22
23
24
25
26
  • ENAS Experience Minho 2018
27
  • ENAS Experience Minho 2018
28
  • ENAS Experience Minho 2018
01
02
  • DHM Hockey (Halle)
03
  • DHM Hockey (Halle)
04