Startseite » Wettkampf » International » EUC/EUG » EUG 2014 » TU Dortmund

TU Dortmund

Internationalität ist an der Technischen Universität (TU) Dortmund gelebte Realität. Deshalb freut sich Thomas Hupertz, Referent für Wettkampfsport an der TU Dortmund, nicht nur auf die qualitativ anspruchsvollen Wettkämpfe, sondern auch auf den interkulturellen Austausch am Rande.

Sportart: Rudern

Warum entsendet die TU Dortmund Athleten nach Rotterdam?

Wir möchten unseren Athleten die Möglichkeit geben, sich auch international zu präsentieren, Erfahrungen auf dieser Ebene zu sammeln und sich mit anderen Sportlern messen zu können. Zudem wollen wir uns natürlich auch als starker Standort für den Hochschulsport profilieren.

Was erwarten Sie von den EUSA-Games 2014?

Wir erwarten ein internationales Sportfest mit toller Atmosphäre und fairen Wettkämpfen auf Topniveau. Neben den sportlichen Wettkämpfen geht es aber auch um einen interkulturellen Austausch.

Bei den EUSA-Games besitzen die Hochschulen die Möglichkeit, sich international zu positionieren. Welche Rolle spielt für Ihre Hochschulsporteinrichtung die Internationalisierung?

An der Technischen Universität Dortmund studieren mehr als 3.000 internationale Studierende aus über 100 Ländern. Die meisten von ihnen verbringen ihr gesamtes Studium an der TU Dortmund. Internationalität wird hier groß geschrieben, egal ob man seinen Auslandsaufenthalt an der TU Dortmund absolviert, oder aber als Dortmunder Studierender einige Zeit in einem anderen Land studierenden möchte. In diesem Zusammenhang verstehen wir uns mit unserem Kursangebot als Plattform für einen regen internationalen Austausch.

Steckbrief und Ergebnisse

Jan Knipschild

20.03.1993

TU Dortmund

Rudern

Patrick Landefeld

18.05.1993

TU Dortmund

Rudern

Ansprechpartner

Thorsten Hütsch

Tel.: 06071-208622

Fax: 06071-207578

huetsch(at)adh.de

Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
29
30
31
  • Netzwerktreffen Fitnesszentren
01
  • Netzwerktreffen Fitnesszentren
02
03
04
05
06
07
  • DHM Leichtathletik (Halle)
  • Serviceorientierte Kommunikation
08
  • Serviceorientierte Kommunikation
  • Netzwerktreffen Verwaltung (Region Ost)
09
  • Netzwerktreffen Verwaltung (Region Ost)
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
  • HVNB-FoBi: Franklin-Methode® und Pilates
21
22
23
24
25
26
  • ENAS Experience Minho 2018
27
  • ENAS Experience Minho 2018
28
  • ENAS Experience Minho 2018
01
02
  • DHM Hockey (Halle)
03
  • DHM Hockey (Halle)
04