Ausschuss für Breitensport, Bildung und Wissenschaftsarbeit

Der Ausschuss für Breitensport, Bildung und Wissenschaftsarbeit hat die Aufgabe, die Bildungsarbeit für den Verband auf einer breiten und zukunftsweisenden Basis zu entwickeln. Er bereitet Seminare, Tagungen und Workshops vor. Diese Veranstaltungen sollen die inhaltliche Arbeit der Mitgliedshochschulen unterstützen und Impulse zur Weiterentwicklung des Hochschulsports geben. Das Bildungsprogramm wird in Zusammenarbeit mit den weiteren Ausschüssen des Verbandes sowie in enger Kooperation mit den Mitgliedshochschulen geplant. Es orientiert sich an den beiden wesentlichen Zielgruppen des Hochschulsports. So werden zum einen sportfachliche Aus- und Weiterbildungen für
Übungsleitende, zum anderen administrative und hochschulsportspezifische Veranstaltungen für Funktionstragende im Hochschulsport angeboten.
Es ist die Aufgabe des ABBW, Inhalte immer in Bezug auf die aktuellen Bedingungen aufzuarbeiten. Hierzu gehört sowohl die wissenschaftliche und kritische Begleitung von neuen Trends im Sport mit hochschulgerechter Bearbeitung als auch das frühzeitige Erkennen sich verändernder Rahmenbedingungen in den Hochschulen und der Bildungspolitik.

Mitglieder

Moritz Mann

Hochschule:

Uni Lüneburg

Institution:

Hochschulsport

Funktion:

Vorstand Bildung

Katharina Baumeister

Hochschule:

Uni Hannover

Christian Sendes

Hochschule:

Uni Bochum

Sarah Vonhausen

Hochschule:

Uni Münster

Annette de Guzmann

Hochschule:

Uni Potsdam

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

März 2015
MoDiMiDoFrSaSo
23
24
25
26
27
28
01
02
03
04
05
06
07
  • adh-Open Ergorudern
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
  • DHM Snowboard & Freeski
  • DHM Trampolinturnen
22
  • DHM Snowboard & Freeski
23
  • DHM Snowboard & Freeski
24
  • DHM Snowboard & Freeski
25
  • DHM Snowboard & Freeski
26
  • DHM Snowboard & Freeski
27
  • DHM Snowboard & Freeski
28
  • DHM Snowboard & Freeski
29
30
31
01
02
03
04
05
  • 1.-Hilfe-Training bei Sportverletzungen