Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Universiade Winter, 2015

Urban/Lerche tanzen auf Zwischenrang sieben

06.02.2015

Nach dem aus deutscher Sicht äußerst erfolgreichen Auftakt in die Eiskunstlauf-Wettbewerbe, gekrönt durch die Gold-Medaille von Peter Liebers (BHS Berlin), ging heute auch die Eistanz-Konkurrenz los. Das deutsche Paar Jennifer Urban (IST-Hochschule für Management) und Sevan Lerche (FU Hagen) gelang dabei ein verheißungsvoller Auftakt.

Erst vor einem halben Jahr gingen Jennifer Urban (IST-Hochschule für Management) und Sevan Lerche (FU Hagen) im Eistanz gemeinsame Wege. Doch bereits nach sechs Monaten harmoniert das deutsche Duo hervorragend auf dem Eis. Nach der Nominierung für die diesjährigen Europameisterschaften in Stockholm stand mit der 27. Winter-Universiade in Granada ein weiteres internationales Highlight an. Das Kurzprogramm meisterte das deutsche Vizemeister-Paar souverän und hatte nur zwei kleine Fehler im Programm: „Beim Twizzle und bei der Hebung haben wir ein paar Punkte gelassen, mit dem Rest sind wir zufrieden“, resümiert Urban. Vor der Kür liegen Jennifer Urban und Sevan Lerche damit auf einem siebten Zwischenrang mit gut acht Punkten Rückstand auf eine Bronzemedaille. „Wir wollen morgen erst einmal unseren Platz sichern und dann nach vorne angreifen“, schaut Sevan Lerche bereits auf den morgigen Tag. Der Kür-Wettbewerb startet um 19 Uhr. In Führung liegt das italienische Eistanzpaar Charlene Guignard und Marco Fabbri. Die EM-Sechsten liegen knapp vor den Lokalmatadoren Sara Hurtado und Diaz Adria.

Bevor das extra für die Wettkämpfe errichtete „Universiade Igloo“ wieder in ein spanisches Fahnenmeer getaucht werden wird, gehen die Eiskunstläuferinnen ins Kurzprogramm. Motiviert durch die herausragende Leistung von Peter Liebers beginnen morgen auch für Sarah Hecken (HU zu Berlin) und Nathalie Weinzierl (Uni Mannheim) die Weltspiele der Studierenden. Nach Rang zwölf bei der diesjährigen Europameisterschaft in Stockholm wird die baden-württembergische Studentin um die Medaillen mitkämpfen.

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
01
02
03
04
05
  • DHP Volleyball (Mixed)
  • Yoga Intensiv Workshop
06
  • DHM Marathon und Halbmarathon
  • Bewegungsqualität - das Rezept für erfolgreiches Training
  • adh-Open Duathlon
  • Die 3 großen Langhantelübungen
07
08
09
10
  • DHM Leichtathletik
11
  • Forum Studis
12
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
13
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
  • Grundlagen der Ernährung im Fitnesstraining
14
15
16
  • WUC Golf 2018
17
  • WUC Golf 2018
18
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
19
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
20
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
21
  • DHM Badminton
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
22
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
23
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
24
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
25
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
26
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
  • Work it out! - Aufbau und Systematik von Kräftigungskursen
  • Grundschein ÜbungsleiterIn im Hochschulsport
27
  • DHM Boxen
28
29
30
31
01
  • Fitness-Ernährungsmythen - Sinn oder Unsinn?
02
  • DHM Mountainbike (Enduro)
03
  • DHM Mountainbike (Enduro)

News-Feed abonnieren