Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: National, DHM

Über 100 Teams bei DHM Beachvolleyball 2012 gemeldet

31.05.2012

Spannender Sport und eine Prise Urlaubsfeeling, das sind die Zutaten für die Deutsche Hochschulmeisterschaft Beachvolleyball vom 4. bis 6. Juni in Kiel.

v.l.n.r.: Birgit Gantner (SHVV), Florian Huth und Nils Rohde (Team der Uni Kiel), Bernd Lange (Uni Kiel). Foto: Denis Schimmelpfennig (CAU)

Packende Duelle und technische Raffinessen auf höchstem Niveau erwarten Besucherinnen und Besucher der Deutschen Hochschulmeisterschaft Beachvolleyball in Kiel/Schilksee. Zum zweiten Mal richtet die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) in diesem Jahr die Wettkämpfe des adh aus. Über 100 Teams von 40 unterschiedlichen Hochschulen – unter ihnen regionale und nationale Topleute – liefern sich von Montag, 4. Juni, bis Mittwoch, 6. Juni, kräftezehrende Partien um den Ball am Schilkseer Südstrand.

„Die Resonanz ist gewaltig. Teams von Kiel bis Konstanz haben sich angemeldet. Nun hoffen wir auf gute Bedingungen und schöne Wettkämpfe“, sagt Bernd Lange, Geschäftsführer des Sportzentrums der CAU. Mit Nils Rohde und Florian Huth schickt die CAU eines ihrer besten Duos in den Wettbewerb um den Titel. Rund 40 Sportstudierende setzen sich ehrenamtlich in der Organisation ein, damit Kiel in der sandigen Arena als Hochburg des Beachvolleyballs glänzen kann.

Dabei kann die Kieler Universität bei der Bewältigung des aufwendigen Sportereignisses auf die Mitwirkung des Schleswig-Holsteinischen Volleyball-Verbandes e.V. (SHVV) zählen, der Anlagen, Helferinnen und Helfer zur Verfügung stellt.  „Die Sportart gehört einfach zu Kiel, denn am Strand ist Beachvolleyball zuhause“, sagt Birgit Gantner, Geschäftsführerin des SHVV. „Als Landesleistungszentrum unterstützen wir die Meisterschaft daher gerne.“

Die Qualifikation beginnt am Montag um 15:00, die  Haupt- und Endrunden am Mittwoch jeweils um 10 Uhr. Die Finalspiele finden am Mittwoch ab voraussichtlich 16 Uhr statt.

Mehr Infos gibt es auf der Homepage des Hochschulsports der Uni Kiel

Ansprechpartner

Paulus-Johannes Mocnik

Tel.: 06071-208613

Fax: 06071-207578

mocnik(at)adh.de

November 2014
MoDiMiDoFrSaSo
27
28
29
30
  • (Steuer-)Rechtsfragen
31
  • (Steuer-)Rechtsfragen
  • Sicherheit im Hochschulsport
  • DHM Reiten (VR Gruppe 1)
01
  • DHM Reiten (VR Gruppe 1)
  • WUC Bridge
02
  • DHM Reiten (VR Gruppe 1)
  • WUC Bridge
03
  • WUC Bridge
04
  • WUC Bridge
05
  • WUC Bridge
06
  • WUC Bridge
07
  • WUC Bridge
  • DHM Ju-Jutsu
  • Ausrichtung von adh-Wettkampfsportveranstaltungen
  • DHM Reiten (VR Gruppe 2)
08
  • DHM Ju-Jutsu
  • DHM Reiten (VR Gruppe 2)
  • DHM Kanupolo (Vorrunde)
  • DHM Crosslauf
09
  • DHM Reiten (VR Gruppe 2)
  • DHM Kanupolo (Vorrunde)
10
11
12
13
14
  • Sportwissenschaftliche Grundlagen des Boxens
15
  • Sportwissenschaftliche Grundlagen des Boxens
  • Step- & Dance Presenter-Workshop
  • Yoga intensiv
16
  • Sportwissenschaftliche Grundlagen des Boxens
  • Step- & Dance Presenter-Workshop
17
18
19
20
21
  • Sportreferateseminar - Internationaler Hochschulsport
22
  • Sportreferateseminar - Internationaler Hochschulsport
  • Fortbildung Koordinationsschulung
23
  • Sportreferateseminar - Internationaler Hochschulsport
  • 109. Vollversammlung
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2014
24
  • 109. Vollversammlung
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2014
25
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2014
26
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2014
27
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2014
28
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2014
29
  • DHM Kanupolo (Endrunde)
  • Funktionelle Anatomie
  • Trampolin-Fortbildung für ÜL im HSP
    10:00
30
  • DHM Kanupolo (Endrunde)
  • International University Beach Games

News-Feed abonnieren