Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Tennis, International

Tennis Master U: Medaille für Deutschland

06.12.2017

Die studentische Tenniselite traf sich vom 29. November bis 03. Dezember 2017 im französischen Lille zur zwölften Auflage des Tennis Master U. Das deutsche Team gewann die Bronzemedaille und der mehrjährige Titelverteidiger USA wurde von den Briten entthront!

Foto: FFSU

Der erste Wettkampftag begann mit einem, für die deutsche Mannschaft, sehr schweren Spiel gegen das Team aus Belgien, die mit einer sehr starken Besetzung auf Seiten der Herren angereist waren. Nach den Einzeln stand es dann zwei zu zwei, die Punkte für das deutsche Team holten die Damen. Nach spannenden Doppeln stand es dann drei zu drei. So fiel die Entscheidung erst im letzten Match. Julia Kimmelmann und Dominik Bartels spielten ein überragendes Mixed, sodass das deutsche Team am Ende mit vier zu drei den Sieg holen konnte.

Zum dritten Mal in Folge war am zweiten Tag der Halbfinalgegner die USA. Wie bereits in den beiden Begegnungen zuvor, musste sich das deutsche Team am Ende knapp geschlagen geben. Nach noch recht ausgeglichenen Partien im Einzel setzte sich das amerikanische Team mit starken Leistungen im Doppel durch und schafft damit den Einzug ins Finale.

Im letzten Spiel musste die deutsche Mannschaft gegen China noch einmal alles geben. Die Chinesen traten zur Überraschung der anderen Nationen in diesem Jahr über weite Strecken stark auf. Trotzdem gelang es dem deutschen Team, alle Einzel zu gewinnen und mit einem Ergebnis von vier zu null die Bronzemedaille zu sichern. Beim Spiel um Platz drei wurde die deutsche Mannschaft darüber hinaus von adh-Generalsekretär Dr. Christoph Fischer unterstützt, der sich am Rande des Master U-Turniers mit Offiziellen des französischen Hochschulsportverbandes zu Abstimmungsgesprächen getroffen hatte. "Die deutsche Mannschaft hat mit ihrem tollen Teamgeist und einer konzentrierten Leistung verdient den Sprung aufs Treppchen geschafft," freute er sich nach dem Sieg gegen das Team aus China.

Mit nach Lille reisten Julia Kimmelmann (FU Hagen), Julia Thiem (WG München), Jil Engelmann (Uni Wismar), Christoph Negritu (Uni Tübingen), Demian Raab (WG Hamburg) und Dominik Bartels (WG Hannover). Begleitet wurden sie auf offizieller Seite von Dr. Uwe Scholz (DC-Tennis), Rüdiger Bornemann (Trainer) und Christoph Aumüller (Co-Trainer). 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
27
  • 112. Vollversammlung
28
29
30
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
01
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
02
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)
03
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)
04
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
05
06
07
  • Schlüsselqualifikationen
08
  • Schlüsselqualifikationen
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
09
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
  • Sportmedizin: Grundlagen
  • Instruktorenausbildung European Fitness Badge (EFB)
10
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
11
12
13
14
15
16
  • HVNB-ÜL-FoBi: Ropetraining
17
  • HVNB-ÜL-FoBi: Ropetraining
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

News-Feed abonnieren