Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: 2010, WUC

Positive Halbzeitbilanz bei der WUC Reiten

01.11.2010

Nach zwei Turniertagen, an denen die Dressur im Vordergrund stand, hat sich die deutsche Equipe im ersten Viertel der Teamwertung platziert.

Vivien Küst

Nachdem Jan Theymann als einziger der drei deutschen Reiter die Qualifikation zur zweiten Runde verpasst hatte, er aber dennoch für wichtige Punkte in der Teamwertung sorgte, konnte das deutsche Team am zweiten Turniertag weitere wichtige Punkte für die Teamwertung sammeln.

Marcel Neugebauer und Vivien Küst ritten durch bis zur dritten Runde, in der sie sich beide mangels Losglück geschlagen geben mussten. „Dadurch, dass Vivien und Marcel als jeweils erste auf den nicht bestens abgerittenen Pferden starten mussten, hatten sie denkbar schlechte Ausgangspositionen und erreichten nicht das Halbfinale,“ so der Kommentar des Teammitglieds Jan Theymann (FH Südwestfalen). Trainer Gerd Küst ist mit den Leistungen des deutschen Teams zufrieden, allerdings könnten die sportpraktischen Umstände bisweilen professioneller sein. Am Montag werden mit Kanada und Kirgisistan die Karten beim Springen neu gemischt.

 

Ansprechpartner

Paulus-Johannes Mocnik

Tel.: 06071-208613

Fax: 06071-207578

mocnik(at)adh.de

März 2015
MoDiMiDoFrSaSo
23
24
25
26
27
28
01
02
03
04
05
06
07
  • adh-Open Ergorudern
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
  • DHM Snowboard & Freeski
  • DHM Trampolinturnen
22
  • DHM Snowboard & Freeski
23
  • DHM Snowboard & Freeski
24
  • DHM Snowboard & Freeski
25
  • DHM Snowboard & Freeski
26
  • DHM Snowboard & Freeski
27
  • DHM Snowboard & Freeski
28
  • DHM Snowboard & Freeski
29
30
31
01
02
03
04
05
  • 1.-Hilfe-Training bei Sportverletzungen

News-Feed abonnieren