Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Tandem, 2016

Nie kann uns das Wetter „hindee“, auszuwandern mit den Mentees

11.05.2016

Die Mentees des aktuellen Durchgangs des adh-Projektes Tandem-Mentoring trafen sich am 16. und 17. April außerhalb des regulären Projekt-Durchgangs, um Gipfel zu stürmen. Gemeinsam bestiegen sie den Brocken und nutzten das Zusammentreffen um sich über Aktuelles auszutauschen, die ersten Monate im ersten Job Revue passieren zu lassen und anstehende Entscheidungen zu diskutieren. Die beiden Mentees, Kerstin Genderjahn (Uni Jena) und Mandy Klehr (Uni Oldenburg), berichten vom Treffen.

„Gummistiefel ahoi“ hieß es erneut am dritten Aprilwochenende des Jahres, für das Wetterprognosen durchwachsene, kühle Stunden in Aussicht stellten. Uns Mentees des aktuellen Durchgangs des Projektes Tandem-Mentoring, kann jedoch so schnell nichts aufhalten. Seit Beginn des Jahres haben wir bereits wichtige Hürden überwunden, nun sollte unsere Entwicklung auch symbolisch aufwärts gehen. Ohne Mentorinnen und Mentoren oder Projektteam, dafür aber mit jeder Menge guter Laune und gehörigem Gesprächsbedarf, bestiegen wir den höchsten Berg Norddeutschlands, den Brocken (1141 m).

Am Samstagvormittag trafen alle, bis auf Jeannine, die krankheitsbedingt leider zu Hause bleiben musste, am Ausgangspunkt in Braunlage ein. Nach einer kleinen Stärkung stiefelten wir motiviert und leichtfüßig los. Unser Herbergsvater staunte darüber, dass wir trotz des Wetters und der fortgeschrittenen Tageszeit den Aufstieg wagen wollten.

Starke Windböen und Regengüsse konnten die Stimmung in unserer zusammengewachsenen, redseligen und fröhlichen Gruppe nicht verderben. Seit unserem letzten Zusammentreffen in Bovenden hat sich bei jeder einiges im Bereich Studium und Beruf getan. Angeregt diskutierten wir Veränderungen, stellten fest, dass gewisse Situationen im Arbeitsleben den anderen nicht unbekannt sind und gaben einander wichtige Tipps und Anregungen. Auch anstehende Entscheidungen wurden erläutert und Argumente abgewogen.

Stolz, unser Ziel trotz der widrigen Wetterbedingungen, erreicht zu haben, begaben wir uns auf den Abstieg vom Brocken. Fasziniert von der uns begleitenden Schmalspurbahn, trafen wir hierbei sogar einen Fuchs und einen Salamander.

Ein wenig erschöpft vom 22 Kilometer langen Fußmarsch und der frischen Luft, ließen wir den Abend ausklingen. Nach einer kurzen Entdeckungstour durch Braunlage hieß es am Sonntag Abschied nehmen, bevor wir uns wieder in alle Himmelsrichtungen verstreuten. Die Heimfahrt verging dank lebhafter Erinnerung an ein tolles Wochenende und der Vorfreude auf das nächste Treffen in Weimar wie im Fluge.

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
29
30
31
  • Netzwerktreffen Fitnesszentren
01
  • Netzwerktreffen Fitnesszentren
02
03
04
05
06
07
  • DHM Leichtathletik (Halle)
  • Serviceorientierte Kommunikation
08
  • Serviceorientierte Kommunikation
  • Netzwerktreffen Verwaltung (Region Ost)
09
  • Netzwerktreffen Verwaltung (Region Ost)
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
  • HVNB-FoBi: Franklin-Methode® und Pilates
21
22
23
24
25
26
  • ENAS Experience Minho 2018
27
  • ENAS Experience Minho 2018
28
  • ENAS Experience Minho 2018
01
02
  • DHM Hockey (Halle)
03
  • DHM Hockey (Halle)
04

News-Feed abonnieren