Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

JLU zeichnet erfolgreiche Studierende des Wettkampfjahres 2017 aus

09.02.2018

Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) hat 23 Sportlerinnen und Sportler geehrt, die im Wettkampfjahr 2017 bei nationalen und internationalen Hochschulmeisterschaften erfolgreich waren und einen der ersten drei Plätze erreichen konnten. Zudem wurden die JLU-Studierenden Chiara Pütz und Niklas Frach ausgezeichnet, die im Rahmen der Kooperationsvereinbarung „Partnerhochschule des Spitzensports“ gefördert werden.

Chiara Pütz hat unter anderem an der Rock-’n’-Roll-Europameisterschaft 2017 in Moskau teilgenommen und ist  Mitglied des B-Kaders der Nationalmannschaft. Der Schwimmer Niklas Frach ist mehrfacher hessischer Meister 2017 und mehrmaliger Bronzegewinner bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften Schwimmen und den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen.

Die Ehrungen nahm JLU-Vizepräsident Prof. Dr. Peter Winker gemeinsam mit der Leiterin des Allgemeinen Hochschulsports Lena Schalski vor. Im Anschluss gab es die Gelegenheit zum Austausch. Ebenfalls anwesend war adh-Generalsekretär Dr. Christoph Fischer. „Es freut mich ganz besonders – und deshalb habe ich gerne an der Sportlerehrung an der Justus-Liebig-Universität teilgenommen – wenn sportlich erfolgreiche Studierende von ihrer Alma Mater geehrt werden und damit ihre besondere Leistung in der Dualen Karrieren gewürdigt wird.“

Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der JLU, die zum Teil im Rahmen der Wettkampfgemeinschaft Gießen mit Sportlerinnen und Sportlern der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) angetreten sind:

DHM Leichtathletik (Halle), Frankfurt-Kalbach
1. Platz Staffel Herren: Christopher Wenzel; Niklas von Weschpfennig (THM), Julius Grau (THM), Nikolai Schütze (THM)

DHM Karate, Halle/Saale
1. Platz Kata Team Mix ab 3. Kyu: Jonas Glaser, Kristian Agsten, Annamarie Albrecht

DHM Fechten, Karlsruhe
3. Platz Herren Säbel: Jonathan Evenius, Lian Saura-Mortazawi, Silas Schwabe (THM), Kevin Schäfer (THM)

DHM Volleyball Herren Finale, Gießen
1. Platz: Marek Bender, Max Froböse, Matthias Mülke, Max Müller, Davin Peters, Phillip Schumann, Volker Zimmermann, Simon Breither (THM), Georg René Martin (THM), Peter Schlecht (THM)

DHM Volleyball Damen Finale, Gießen
2. Platz: Yva Cesar, Svenja Hemmer, Parvin Jafari, Anne Kapitel, Marion Klein, Mona Lenkeit, Benja Lensing, Amrei Smekal, Jewgenia Stasiok, Frauke Teßmer, Theresa Will, Julia Maslanka (THM), Milena Potpara (THM)

Europäische Hochschulmeisterschaft Volleyball, Rzeszow (Polen)
10. Platz: Marek Bender, Max Froböse, Matthias Mülke, Max Müller, Davin Peters, Phillip Schumann, Volker Zimmermann, Simon Breither (THM),  Georg René Martin (THM), Peter Schlecht (THM)

DHM Gerätturnen, Würzburg
1. Platz Herren Einzel Pauschpferd und 3. Platz Herren Einzel Boden: Fabian Lotz; 1. Platz Damen Einzel Sprung: Janine Trizinski

DHM Rudern, Beetzsee
1. Platz Frauenzweier ohne Steuerfrau: Norma Diel und Mara Weber

DHM Ju-Jutsu, Rüsselsheim
2. Platz (bis 85 kg): Aron Schirmacher; 3. Platz (bis 85 kg): Nils Döhner

 

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
  • WUC Crosslauf 2018
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
  • AT kleiner Hochschulsporteinrichtungen
20
  • AT kleiner Hochschulsporteinrichtungen
21
  • Erste-Hilfe-Training: Sportverletzungen
  • Gewaltfreie Kommunikation im Sport
22
23
24
25
26
27
28
  • DHM Trampolin
  • DHM Karate
  • adh-Open American Football
29
  • adh-Open American Football
30
01
02
03
04
05
  • DHP Volleyball (Mixed)
  • Yoga Intensiv Workshop
06
  • DHM Marathon und Halbmarathon
  • Bewegungsqualität - das Rezept für erfolgreiches Training
  • adh-Open Duathlon
  • Die 3 großen Langhantelübungen

News-Feed abonnieren