Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: DHM, Gerätturnen

Gute Leistungen und tolle Stimmung bei der DHM Gerätturnen in Würzburg

10.07.2017

Über 400 gemeldete Turnerinnen und Turner sowie unzählige mitgereiste Fans verbrachten am vergangenen Wochenende zwei spannende Tage bei der DHM Gerätturnen in Würzburg. Bei den Herren setzte sich Florian Lindner (TU Chemnitz) knapp vor Titelverteidiger Helge Liebrich (PH Schwäbisch Gmünd) durch, bei den Frauen gewann Ruby van Dijk von der Uni Kassel.

Gewohnt gute Stimmung herrschte von Beginn an in der Würzburger Sporthalle. Mit Sprechchören und viel Applaus wurden die Aktiven angefeuert – diese dankten es dem Publikum mit hervorragenden Leistungen. Mit 45,700 Punkten gewann Ruby van Dijk im Mehrkampf vor Finja Säfken von der WG Hannover. Auf dem dritten Platz landete die Vorjahressiegerin Stefanie Hamann (TU Dresden). Alle drei qualifizierten sich außerdem für verschiedene Gerätefinals, die am Samstag folgten. Auch hier ging es spannend zu und vier verschiedene Hochschulmeisterinnen gingen aus den Titelkämpfen hervor. Die goldene Siegernadel am Sprung sicherte sich Janine Trzinski (WG Gießen), am Stufenbarren setzte sich Stefanie Hamann durch, Gold am Balken ging an Maike Roll von der WG Karlsruhe und am Boden gewann Mehrkampf-Vizemeisterin Finja Säfken.

Die Mannschaftswertung ging – wie im Vorjahr – an die WG München. Die bayerischen Turnerinnen siegten mit knapp einem Punkt Vorsprung auf die Mannschaft der WG Hannover. Auf dem dritten Rang landete das Team der WG Karlsruhe. Dieselbe Leistung erbrachte auch das Herrenteam aus Karlsruhe. Sie errangen Bronze hinter den Vorjahresvizemeistern der WG Stuttgart und der WG München.

Am Samstagmorgen startete der Tag schon um 6:30 für die Herren im adh-Cup. Die WG Erlangen-Nürnberg konnte sich hier klar den Sieg vor der WG München und der WG Aachen holen. Gleich zwei Turner der siegreichen Mannschaft landeten auch im Einzel auf dem Podium – Kai Meister und Leandro Eckstein belegten die Plätze eins und drei. Den zweiten Platz konnte sich vor heimischem Publikum Lokalmatador Lukas Bergmann sichern. Über 150 Frauen starteten im adh-Cup, der in zwei Durchgängen im Anschluss an die Herrenkonkurrenz startete. Mit 55,500 Punkten siegte hier Katharina Schalk (WG Dortmund) vor Lynn Schwälke von der WG Kiel und ihrer Schwester Anna Schalk (ebenfalls WG Dortmund). Entsprechend der starken Einzelleistungen sicherten sich die beiden Schwestern auch in der Mannschaftswertung den Titel vor den Teams der WG Köln und der TU Chemnitz.

Am Nachmittag des zweiten Wettkampftages starteten anschließend die Gerätefinals. Der Sieger im Mehrkampf konnte sich auch an zwei Geräten durchsetzen. Florian Lindner sicherte sich den Titel sowohl am Barren als auch an den Ringen. Außerdem konnte er sich den Bronzerang am Pferd sichern. Tags zuvor noch auf den zweiten Platz verwiesen, gewann Helge Liebrich die Einzelfinals am Reck und Sprung, an den Ringen belegte er den zweiten Platz. Einzig am Boden fiel die Entscheidung ohne Liebrich oder Lindner aus. Hier gewann Daniel Uhlig (Uni Siegen) vor Fabian Geyer (WG Stuttgart) sowie Fabian Lotz (WG Gießen) und Tim Pfeiffer, die sich den dritten Rang teilten. Geyer sicherte sich außerdem noch die zweiten Plätze am Pferd und am Sprung; Lotz wurde Deutscher Hochschulmeister am Pferd. In spannenden Wettkämpfen zeigten alle noch einmal Höchstleistungen, bevor man den Abend traditionell gemeinsam ausklingen ließ.

Die adh-Disziplinchefin Swantje Scharenberg zeigte sich nach der Veranstaltung begeistert. „Ein besonderer Dank geht an das Organisationsteam hier vor Ort. Vom Zeitplan über die Übernachtung bis hin zur Organisation der Kampfrichtenden war alles perfekt koordiniert und wurde toll umgesetzt. Auch die Aktiven und die Zuschauer haben die DHM Gerätturnen einmal mehr zu einem Highlight gemacht.“

Alle Ergebnisse der DHM Gerätturnen – die im Rahmen des adh-Wettkampfprogramms vom adh-Gesundheitspartner Die Techniker unterstützt wird – gibt es hier.

 

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
28
  • 29. Sommer-Universiade in Taipei City (Chinese Taipei)
29
  • 29. Sommer-Universiade in Taipei City (Chinese Taipei)
30
  • 29. Sommer-Universiade in Taipei City (Chinese Taipei)
31
01
02
  • DHM Mountainbike (Marathon)
  • 9. Hochschulpokal Volleyball der Uni Rostock
03
04
05
06
07
08
09
10
11
  • EUC Golf
12
  • EUC Golf
13
  • EUC Golf
14
  • EUC Golf
15
  • EUC Golf
  • adh-Trophy Segeln
16
  • adh-Trophy Segeln
17
  • adh-Trophy Segeln
18
19
20
  • EUC Schach
  • EUC Bridge
21
  • EUC Schach
  • EUC Bridge
22
  • EUC Schach
  • EUC Bridge
23
  • EUC Schach
  • EUC Bridge
  • DHM Rudern
24
  • EUC Schach
  • EUC Bridge
  • DHM Rudern
  • DHM Straßenlauf 10 km
25
26
27
28
  • Netzwerktreffen Gesundheitsförderung
  • Netzwerktagung Partnerhochschulen des Spitzensports
29
  • Netzwerktreffen Gesundheitsförderung
  • DHM Golf
  • DHM Sportschießen (Kugel)
  • adh-Open Rugby
30
  • DHM Golf
  • DHM Sportschießen (Kugel)
  • adh-Open Rugby
01
  • DHM Golf
  • DHM Sportschießen (Kugel)

News-Feed abonnieren