Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Netzwerktreffen, 2017

Erfolgreiches viertes Netzwerktreffen Fitnesszentren in Hamburg

07.02.2017

Mehr als 35 Teilnehmende reisten zum Netzwerktreffen am Sportpark Rothenbaum. Das Treffen bot Raum zum intensiven Austausch, zudem erhielten die Teilnehmenden die Möglichkeit, zwei der drei hochschulsporteigenen Fitnessstudios des Hamburger Hochschulsports kennenzulernen. Darüber hinaus präsentierte Immanuel Schmötzer von der Firma Lanista einen Impulsvortrag zum Thema „Digitales Fitnessstudio“.

Mit einer kreativen Video-Vorstellung der Teilnehmenden zu ihren hochschulsporteigenen Fitnesszentren begann das vierte Netzwerktreffen in Hamburg. Parallel zu den Filmbeiträgen informierte der jeweilige Referierende über die Anlage, sodass alle am Ende der Vorstellungsrunde einen Eindruck über mehr als 20 Fitness-Studios in Deutschland erhalten hatte. Anschließend präsentierte Robert Konopka das Konzept des gastgebenden Hamburger Fitnessstudios, bevor die Teilnehmenden die Anlage am Rothenbaum besichtigten.

Am zweiten Tag besichtigte die Gruppe zunächst das Studio der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW): Die ehemalige Strömungsversuchsanlage bietet den Sportlerinnen und Sportlern ein besonderes Flair direkt am Campus.

Den inhaltlichen Impuls zum Thema „Digitales Fitnessstudio“ setzte Immanuel Schmötzer. Der Referent der Firma Lanista skizzierte zunächst die gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Anschließend berichtete er über die Ebene der Fitnessstudios: Verschiedene Bereiche eines Studios – beispielsweise Trainingsfläche, Tracking, Trainingssteuerung, Check-in sowie Terminsteuerung – können anhand von Software und Apps maßgeblich gestaltet und optimiert werden. Dies ermögliche eine Erhöhung der Service- und Dienstleistungsqualität. „Die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung können im großen Umfang in der Fitnessbranche umgesetzt werden. Wir möchten dabei unterstützen, die Zufriedenheit der Trainierenden zu erhöhen“, schloss Schmötzer seinen Vortrag ab.

Oliver Rychter (RWTH Aachen) zog ein sehr positives Fazit im Anschluss des Netzwerktreffens: „Die große Nachfrage zeigt, wie wichtig ein Austausch und die Vernetzung der Verantwortlichen von hochschulsporteigenen Fitnessstudios ist. Ein großes Dankeschön gilt dem Hamburger Hochschulsportteam, das mit großem Engagement für die positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden sorgte.“

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
27
  • 112. Vollversammlung
28
29
30
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
01
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
02
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)
03
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)
04
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
05
06
07
  • Schlüsselqualifikationen
08
  • Schlüsselqualifikationen
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
09
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
  • Sportmedizin: Grundlagen
  • Instruktorenausbildung European Fitness Badge (EFB)
10
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
11
12
13
14
15
16
  • HVNB-ÜL-FoBi: Ropetraining
17
  • HVNB-ÜL-FoBi: Ropetraining
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

News-Feed abonnieren