Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Trampolin, DHM

DHM Trampolin: Spitzenleistungen verzaubern Göttingen

23.03.2015

Es war ein Finale der Extraklasse, welches das Göttinger Publikum fesselte – zwölf der 15 Finalisten beeindruckten in der Männer-Konkurrenz mit Übungen eines Schwierigkeitsgrads von 7,0 Punkten oder höher. Letztendlich sicherte sich Arvid Kuritz (Uni Konstanz) den Hochschulmeister-Titel.

556 Übungen waren am vergangenen Samstag durch das vom Niedersächsischen Turner-Bund aufgestellte Kampfgericht bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM) Trampolin zu bewerten. Bei 170 Einzelstartern und 58 Synchronpaaren bedeutete dies ein Teilnahmerekord.

Erneut seine Klasse unter Beweis stellt dabei Arvid Kuritz von der Uni Konstanz. Der Student vom Bodensee sicherte sich sowohl im Einzel- als auch im Synchron-Wettbewerb die goldene Siegernadel und erweitert seine bereits 2007 angefangene Siegernadel-Sammlung. Damit kommt er insgesamt auf elf Hochschulmeistertitel. Seine Synchron-Partnerin Alexandra Kohler (Uni Mainz) wurde ebenfalls doppelte Hochschulmeisterin. Sie holte den Einzeltitel vor Lara Hüninghake (COE München) und Carina Fritzsche (Uni Gießen). Kohler war zudem auch mit ihrem Team der Uni Mainz erfolgreich. In der Addition aus den Einzelleistungen kamen die Mainzer Studierenden auf Rang drei. Diese Wertung sicherte sich die LMU München; Zweite wurde die Uni Paderborn.

Die Titel der Synchronwettbewerbe der Frauen und der Männer gingen beide an Münchner Studierende. Elisabeth Vogt (TU München) und Lara Hüninghake (COE München) entschieden die Damenkonkurrenz für sich, der Titel der Männer ging an Pascal Martin und Maximilian Ferling (beide LMU München). 

Den Teilnehmenden wird die DHM Trampolin 2015 aufgrund starker Leistungen, eines Teilnahmerekords und einer guten Organisation sicher im Gedächtnis bleiben. Dementsprechend zufrieden war auch adh-Disziplinchef Martin Kraft: „Sehr viel Lob hat sich das Ausrichterteam der Uni Göttingen um Sportreferent Jonas Stechmann für die hervorragende Organisation, die sehr gut geeignete Wettkampfhalle, die neuwertigen Trampoline und die gute Unterbringung der unerwartet vielen Teilnehmer verdient“, resümiert Kraft.

Hier finden Sie die Ergebnisse als pdf-Datei zum Download.

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
30
31
01
02
03
  • DHM Reiten (Vorrunde Paderborn)
04
  • DHM Reiten (Vorrunde Paderborn)
  • HVNB-ÜL-FoBi: FLEXI trifft Pezzi
  • Dance4you meets Functional
05
  • DHM Reiten (Vorrunde Paderborn)
  • Dance4you meets Functional
06
07
08
09
  • Ausrichtung von adh-Wettkampfsportveranstaltungen
10
  • DHM Reiten (Vorrunde Oldenburg)
11
  • DHM Reiten (Vorrunde Oldenburg)
  • Sport und Ernährung bei Diabetes
  • DHM Crosslauf
  • Perspektiven des studentischen Ruderns
12
  • DHM Reiten (Vorrunde Oldenburg)
13
14
15
16
17
18
  • Aktives Gehirntraining
  • DHM Ju-Jutsu
19
20
21
22
23
24
  • Sicherheit im Hochschulsport
  • Vorstandssitzung 5-2017
  • Potenziale und Perspektiven des studentischen Wettkampfsports
25
  • Sicherheit im Hochschulsport
  • Potenziale und Perspektiven des studentischen Wettkampfsports
  • Live und in echt - Qualität im Training
26
  • Potenziale und Perspektiven des studentischen Wettkampfsports
  • 112. Vollversammlung
27
  • 112. Vollversammlung
28
29
30
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
01
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
02
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)
03
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)

News-Feed abonnieren