Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: DHM, Wettkampf

DHM Sportschießen auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung

11.10.2017

Vom 29. September bin 01.Oktober fand die diesjährige Deutsche Hochschulmeisterschaft im Sportschießen statt. Wie bereits im vergangenen Jahr, trafen sich die Schützinnen und Schützen auch diesmal im Schießsportzentrum in Elsen. Die Hochschulsportvertretenden der Universität Paderborn hießen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Willkommen und kümmerten sich ausgezeichnet um alle Angelegenheiten.

Der SSV Elsen stellte erneut viele fleißige Helfer aus den eigenen Reihen zur Verfügung und so war ein reibungsloser Ablauf aller 52 Starts garantiert. Die beiden Highlights des Wochenendes waren erneut das Luftpistolen- und Luftgewehrfinale am Samstagnachmittag, das in beiden Disziplinen bis zum letzten Schuss von absoluter Spannung geprägt war. In der Disziplin Luftpistole setzte sich Carina Wimmer von der TU München durch. Mit nur einem Zehntel Vorsprung gewann die 22 Jahre alte Nationalmannschaftsschützin, die auch als Vorkampfführende in das Finale ging, vor Andreas Heise von der HS Ostfalia. Platz drei ging an Dietrun Laube, EM-Silbermedaillengewinnerin von 2011, von der Uni Göttingen.

Im Luftgewehrfinale ging es noch knapper zu als bei den Pistolenschützinnen und schützen. So mussten sogar zwei Stechen darüber entscheiden, wer sich am Ende über Gold, Silber und Bronze freuen durfte. Mit einer 10,8 im letzten Schuss setzte sich die 23 Jahre alte Jana Erstfeld von der Uni Köln durch, die ihren ersten Titel bei einer Deutschen Hochschulmeisterschaft gewinnen konnte. Silber ging an Julia Schubert von der TU Braunschweig und über Bronze freute sich Sabrina Meinhardt von der IST-Hochschule. Die Vorkampfsiegerin Tina Lehrich (Uni Hannover) konnte leider nicht am Finale teilnehmen, sie erzielte aber starke 397 in der Qualifikation.

Auch in den beiden weiteren Gewehrdisziplinen kam man an dem Namen Tina Lehrich nicht vorbei. Die Nationalmannschaftsschützin gewann mit einem Weltklasseresultat von 599 von 600 Ringen den KK Liegend Wettbewerb und setzte sich hier mit deutlichem Abstand vor Bernd Fränkle (KIT Karlsruhe) und Mario Nittel (Uni BW München) auf den Rängen zwei und drei durch. 

Ein weiteres Topergebnis zeigte Andreas Heise am Sonntag in der Disziplin KK Sportpistole. Mit starken 583 Ringen verwies er Robin Januszek (Uni Bochum) auf Platz zwei. Ihre zweite Bronzemedaille an diesem Wochenende konnte Dietrun Laube gewinnen, die mit einem Ring Rückstand auch mit der Sportpistole Platz drei belegen konnte.

Trotz eines kleinen Teilnehmerfeldes war die DHM 2017 eine gelungene Veranstaltung mit einigen Topergebnissen, die sich auch in einem internationalen Vergleich  sehen lassen können.

Die Ergebnisse der DHM Sportschießen – die im Rahmen des adh-Wettkampfprogramms vom Gesundheitspartner Die Techniker unterstützt wurde – finden Sie hier.

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
27
  • 112. Vollversammlung
28
29
30
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
01
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
02
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)
03
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)
04
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
05
06
07
  • Schlüsselqualifikationen
08
  • Schlüsselqualifikationen
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
09
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
  • Sportmedizin: Grundlagen
  • Instruktorenausbildung European Fitness Badge (EFB)
10
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
11
12
13
14
15
16
  • HVNB-ÜL-FoBi: Ropetraining
17
  • HVNB-ÜL-FoBi: Ropetraining
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

News-Feed abonnieren