Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Tandem, Projekte

Das adh-Projekt Tandem-Mentoring geht 2018 in die siebte Runde

20.11.2017

Im Sommer 2018 startet der nächste Durchgang des adh-Projekts Tandem-Mentoring. Ziel des Mentoring-Projekts ist es, ambitionierte junge Frauen, die sich im (Hochschul-)Sport engagieren, bei ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen und ihnen einen praxisnahen Einblick in die Arbeitsfelder Hochschulsport/ Organisierter Sport zu ermöglichen. Das Kernelement ist dabei, die Zusammenarbeit zwischen erfahrenen Frauen und Männern in Führungspositionen und den jungen Frauen.

Mentoring bedeutet „Lernen aus Erfahrung“. Dabei wird eine junge, engagierte Nachwuchskraft ein Jahr von einer lebens- und berufserfahrenen, kompetenten Führungskraft begleitet. Die Zusammenarbeit und Beziehung der Tandems ist als ein gegenseitiger Austauschprozess zu verstehen. Die Mentorin bzw. der Mentor unterstützt die Mentee durch eine individuelle und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Begleitung in ihrer aktuellen Lebens- und Berufsphase. Während der Tandem-Beziehung soll zwischen Mentee und Mentorin bzw. Mentor ein inspirierender Austausch zu zentralen Fragen der Studien-, Berufs- und Lebensplanung stattfinden. Während der Tandem-Beziehung soll die Mentee auch Einblicke in die Tätigkeitsfelder und ggf. in aktuelle Projekte der Mentorin bzw. der Mentoren erhalten. Zudem soll den Mentees der Zugang zum Netzwerk ihrer Mentorinnen bzw. ihres Mentors ermöglicht werden. Dabei sollen Kontakte im Berufsfeld Sport geknüpft werden. Während des Projektdurchgangs werden die Tandems von einem erfahrenen Coach begleitet. Der Coach hilft den Tandems das gemeinsame Projektjahr zu planen, Ziele zu definieren und die Tandem-Beziehung zu durchleuchten. 

Neben der individuellen Zusammenarbeit zwischen Mentee und Mentorin bzw. Mentor, finden während des Projektdurchganges zentrale Veranstaltungen statt die den Mentees, Mentorinnen und Mentoren eine weitere Plattform zur Weiterentwicklung und Austausch untereinander bieten. Die  Themen des Durchgangs 2018/2019 werden sich an den Bedarfen der ausgewählten Mentees orientieren.

Das Projektteam setzt sich aus vier ehrenamtlichen Projektteam-Mitgliedern zusammen. „Ich freue mich, Teil einer weiteren spannenden und erlebnisreichen Tandemfahrt sein zu dürfen. Die Mentees erwartet ein aufregendes Jahr, in dem sie nicht nur Impulse für ihre berufliche Laufbahn erhalten werden, sondern auch die Chance haben, sich persönlich weiterzuentwickeln“, sagt Jeannine Kahlweiß zum Start in die neue Tandem-Runde. Das Team wird von Benjamin Schenk (adh-Jugend und Bildungsreferent) und Sylvie Krüger (Mitarbeiterin im adh-Bildungsreferat) aus der adh-Geschäftsstelle unterstützt.

Für den 7. Projektdurchgang sollen sich junge, engagierte Frauen angesprochen fühlen, die mit der Hilfe einer erfahrenen Führungskraft aus dem (Hochschul-)Sport den Übergang vom Studium in den Beruf erfolgreich gestalten und sich inspirieren lassen möchten. Ab sofort können sich interessierte Frauen mit dem Bewerbungsbogen und einem Motivationsschreiben beim adh bewerben. Der Bewerbungsschluss ist der 15. April 2018. Auch Personen, die ihre Erfahrungen und Expertise als Mentorin oder Mentor zur Verfügung stellen möchten, sind herzlich eingeladen sich zu melden.

Weitere Informationen zum adh-Projekt Tandem-Mentoring und zum Projekt-Durchgang 2018/2019, sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

 

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
27
  • 112. Vollversammlung
28
29
30
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
01
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Netzwerktreffen Events
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
02
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)
03
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
  • DHM Kanupolo (Mixed)
04
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2017
05
06
07
  • Schlüsselqualifikationen
08
  • Schlüsselqualifikationen
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
09
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
  • Sportmedizin: Grundlagen
  • Instruktorenausbildung European Fitness Badge (EFB)
10
  • DHM Futsal (Frauen)
  • DHM Fechten (Einzel)
11
12
13
14
15
16
  • HVNB-ÜL-FoBi: Ropetraining
17
  • HVNB-ÜL-FoBi: Ropetraining
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

News-Feed abonnieren