Startseite » Projekte » Pausenexpress » vor Ort

Vorteile des Pausenexpress

Vorteile für den Hochschulsport

  • Bekanntheitsgrad und Wahrnehmung des Hochschulsports wird erhöht
  • Sensibilisierung für das Gesundheitsverhalten der Beschäftigten
  • Akzeptanz des Hochschulsports als unverzichtbaren Bestandteil der Hochschuleinrichtung als Dienstleistungs- und Bildungsträger
  • Netzwerkarbeit
  • Direkter, persönlicher Kontakt zu den Beschäftigten
  • Angebote des Hochschulsports können aktuell und persönlich vorgestellt werden

Vorteile für die Hochschule

  • Hochschule engagiert sich für Gesundheit/Wohlbefinden ihrer Beschäftigten; Wertschätzung der Leistung der Beschäftigten
  • Politisches Instrument für die betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sensibilisierung für das Gesundheitsverhalten der Beschäftigten
  • Anerkennung der Arbeitszeit - Interesse an der Gesundheit der Mitarbeitenden wird demonstriert
  • Integration von Prävention entspricht einer modernen Hochschullandschaft
  • Verbesserung des Betriebsklimas

Pausenexpress Übungshandbuch für Trainerinnen und Trainer

Zu Sicherung von Qualitätsstandards in der Ausbildung von Trainerinnen und Trainern für den Pausenexpress sowie zur Verbesserung des Konzepts habt der adh im Oktober 2017 ein Handbuch für Übungsleitende herausgebracht.

Zertifizierte Pausenexpress-Hochschulen bekommen dies nach Erscheinen zur Verfügung gestellt. Außerdem steht es im Mitglieder-Bereich zum Download bereit. Der Download ist nur für interne Zwecke erlaubt und eine Vervielfältigung nicht gestattet.

Ansprechpartner

Benjamin Schenk

Tel.: 06071-208614

Fax: 06071-207578

schenk(at)adh.de