Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: TopNews, 2012

Olaf Tabor übernimmt neue Aufgabe beim Deutschen Alpenverein

25.04.2012

Nach fast neun Jahren verlässt der adh-Generalsekretär den Verband und wird ab September 2012 als Hauptgeschäftsführer beim Deutschen Alpenverein tätig sein.

Olaf Tabor bei der Sommer-Universiade

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge gab Olaf Tabor heute seinen Abschied vom adh bekannt, dem er als Göttinger Sportreferent, studentisches Vorstandsmitglied und schließlich Generalsekretär seit über 13 Jahren eng verbunden ist. In dieser Zeit formte Tabor zunächst ehrenamtlich, dann hauptamtlich maßgeblich den Hochschulsport und seinen Dachverband mit und leitete die Geschäftsstelle in Dieburg.

In seiner Tätigkeit als adh-Generalsekretär war Olaf Tabor federführend mit dem personellen und strukturellen Umbau der adh-Geschäftsstelle, der Entwicklung der Hochschulsportmarketing GmbH sowie der Ausweitung der Serviceleistungen des Verbandes befasst. Außerdem war er in verschiedene Projekte involviert, die die sportpolitische Positionierung des adh prägten. Neben der Bewerbungskampagne zur Sommer-Universiade 2015 in Hamburg, der Ausrichtung einer Studierenden-Weltmeisterschaft Beachvolleyball in Hamburg sowie der Europäischen Hochschulmeisterschaften Badminton in Mainz und Volleyball in Hamburg zählten dazu auch regelmäßige Präsentationen im Sportausschuss des Deutschen Bundestages sowie die Durchführung eines parlamentarischen Abends des Hochschulsports in Berlin. Den Verbandsmitgliedern stand er zudem bei konzeptionellen, strategischen und politischen Fragen sowie in jüngerer Vergangenheit auch bei gerichtlichen Klärungen beratend zur Seite. Darüber hinaus entwickelte Tabor Konzepte zur Förderung studentischer Spitzensportler an Hochschulen weiter und führte als Delegationsleiter weltweit zahlreiche Studierenden-Nationalteams bei Weltmeisterschaften und Universiaden. Ein letztes Großprojekt, das Tabor begleitet, steht im August dieses Jahres mit der Ausrichtung der Studierenden-Weltmeisterschaft Reiten in Aachen an.

Als Beiratsmitglied „Bildung und olympische Erziehung“ im DOSB, als Mitglied der AG Europa bei der dsj und als ehrenamtliches EC-Mitglied und jüngst Schatzmeister des Europäischen Hochschulsportverbandes (EUSA) brachte Tabor seine Expertise auch in weitere Gremien des Organisierten Sports ein.

„Olaf Tabor hat Außerordentliches für und im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband geleistet. Wir bedauern es sehr, dass er den adh verlassen wird. Wir danken unserem Generalsekretär für die fantastische Arbeit und für die ausgesprochen vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm bestes Gelingen für seine neue herausfordernde Aufgabe im DAV“, so der Vorstandsvorsitzende Nico Sperle für den adh-Vorstand.

Bis zur Aufnahme seiner neuen Tätigkeit im September wird Olaf Tabor dem adh in seiner bisherigen Position uneingeschränkt zur Verfügung stehen und alle diesbezüglichen Aufgaben weiter wahrnehmen.

 

Ansprechpartner

Paulus-Johannes Mocnik

Tel.: 06071-208613

Fax: 06071-207578

mocnik(at)adh.de

März 2015
MoDiMiDoFrSaSo
23
24
25
26
27
28
01
02
03
04
05
06
07
  • adh-Open Ergorudern
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
  • DHM Snowboard & Freeski
  • DHM Trampolinturnen
22
  • DHM Snowboard & Freeski
23
  • DHM Snowboard & Freeski
24
  • DHM Snowboard & Freeski
25
  • DHM Snowboard & Freeski
26
  • DHM Snowboard & Freeski
27
  • DHM Snowboard & Freeski
28
  • DHM Snowboard & Freeski
29
30
31
01
02
03
04
05
  • 1.-Hilfe-Training bei Sportverletzungen

News-Feed abonnieren